News Switch

Nintendo Switch: Verkaufszahlen übersteigen die 10-Millionen-Marke in Japan

Wie der japanische Konsolenhersteller Nintendo kürzlich bekanntgegeben hatte, haben die Verkaufszahlen der Nintendo-Switch-Familie, sprich Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite, die 10-Millionen-Marke in Japan geknackt. Nintendo kann somit über 10 Millionen verkaufte Geräte von Nintendo Switch im japanischen Markt vorweisen.

Die Ur-Variante von Nintendo Switch erschien ursprünglich am 3. März 2017, während die neuere und kompaktere Variante Nintendo Switch Lite seit dem 20. September 2019 auf dem Markt ist. Den Löwenanteil der 10 Millionen verkauften Einheiten dürfe also logischerweise die „normale“ Switch ausmachen.

Nintendo gab außerdem vor kurzem bekannt, dass man weltweit bei rund 42 Millionen verkauften Exemplaren der Nintendo-Switch-Familie angelangt sei. Nintendo kann also bereits jetzt auf eine äußerst erfolgreiche Konsolengeneration blicken. Solltet ihr auch den Kauf planen, könnt ihr derzeit zumindest was eine nahende Preissenkung angeht bedenkenlos zugreifen. Eine Preissenkung ist nämlich derzeit nicht geplant.

Der offizielle Trailer zur Nintendo Switch Lite

via Gematsu, Bildmaterial: Nintendo Switch

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!