News Switch

Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast soll am 24. September für Nintendo Switch erscheinen

Bildmaterial: Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast, Aspyr Media

Eines der besten Star-Wars-Spiele aller Zeiten, Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast, findet bald seinen Weg auf Nintendo Switch. Nintendo kündigte eine Nintendo-Switch-Portierung des Star-Wars-Klassikers während der kürzlich abgehaltenen Nintendo Direct an.

Das Spiel wird vom US-amerikanischen Entwickler Aspyr Media portiert. Aspyr Media ist für seine zahlreichen Portierungen von PC-Spielen bekannt und somit kann man wohl davon ausgehen, dass es sich bei der Nintendo-Switch-Version um eine Portierung der PC-Version von Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast handeln wird.

Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast soll bereits ab dem 24. September 2019 im Nintendo eShop erhältlich sein.

via Nintendo Direct

7 Kommentare

  1. Aaaalso die Jedi Knight bzw. Dark Forces Serie begann ja schon im Jahre 1995 mit dem in D indizierten Dark Forces für PCs und PS1. Danach gab es dann Dark Forces 2 aka Jedi Knight 1 plus Add-On "Mysteries of the Sith" im Jahre 1997 bzw. 1998. Anschließend gab es dann Jedi Knight 2: Jedi Outcast, in Deutschland also sozusagen Jedi Knight 2, international gesehen aber eher 3. 2003 kam dann Jedi Knight: Jedi Academy, welches nicht mehr ganz so gut war. In D also Jedi Knight 3 sozusagen. International aber 4, wegen Dark Forces 1, wie bereits erwähnt.

    Ist etwas verwirrend durch die Indizierungsgeschichte.

    Ist im Endeffekt ja eine Serie, denn man spielt immer den gleichen Hauptcharakter und die Story ist einigermaßen zusammenhängend.

    Auf dem Gamecube gab es damals lediglich Jedi Outcast und ich hoffe, diese Version wird nicht die Vorlage für die Switch-Version, denn die Grafik, Sound und Steuerung waren lange nicht auf dem Niveau der PC-Version.

    Der Switch-Port sieht aber im gezeigten Mini-Trailer gar nicht so übel aus und kommt von der Optik auf jeden Fall eher an die PC-Version als an die GC.

    So genug gelaber vom Fanboy :D
  2. Von der Optik her egal, wird auf beiden gleich gut aussehen :)

    Ich tendiere eher zur Switch, außer die PS4-Version hat Multiplayer, dann PS4 :)

    MP war damals super und das erste Spiel, welches ich mit meiner 56K- und dann später ISDN-Leitung lange gezockt hatte. :rolleyes:
  3. Wie ist das denn bei Steam? Ist da online Multiplayer möglich oder kehrt das jetzt durch die PS4 zurück?
  4. Boko schrieb:

    Wie ist das denn bei Steam? Ist da online Multiplayer möglich oder kehrt das jetzt durch die PS4 zurück?
    Laut Steam Forum geht der Multiplayer, entweder über offizielle Server oder über P2P.

    Ich habe auch mal das kopiert, weil da steht wie man das Spiel in Full HD ausführt, FoV ändert usw.


    For those of you having issues running the game on a modern Windows 10 Machine, try the following...

    1.) Locate the folder where the game is installed. This can be something completely different depending on where you installed the game. By default it's...

    C:\Steam\steamapps\common\Jedi Outcast\GameData

    2.) Once inside the GameData folder you will need to locate the single player .exe. This .exe will be labeled "jk2sp.exe".

    jk2sp = Jedi Knight 2 Single Player.

    There will be another that is called "jk2mp.exe" and this .exe is the multiplayer launcher.

    3.) Once the single/multiplayer .exe has been located you will need to right click on the icon in the folder and select "Properties".

    4.) Once in the Properties menu you will need to click the tab labeled "Compatibility".

    5.) Check Mark "Run this program in compatibility mode for:"

    6.) Set the compatibility mode to Windows XP Service Pack 3.

    7.) At the bottom of the window click "Apply" then click "Ok".

    8.) Now try running the game and it should work. At least it did for me.

    There is a few changes you can make in the games config file to get the resolution to scale up to modern resolutions like 1920x1080. By default though, the max resolution supported by the game is 1600x1200.

    To get the resolution to where you want it you will need to do the following...

    1. ) Navigate to the following location...

    By default it's located here....

    C:\Steam\steamapps\common\Jedi Outcast\GameData\base

    2.) Once inside this folder. Locate the following files.

    jk2config.cfg
    jk2mpconfig.cfg

    These are the configuration files the game reads to adjust all the games settings.

    3. ) Once those files are located right click on jk2config.cfg and select "Open with" then when prompted to choose a program, choose Notepad. This will open up and display the games configuration settings and it's from here we can make adjustments.

    4.)

    Locate the following values... And make adjustments.

    seta r_mode "-1" (Setting this to a negative value allows custom resolutions.)
    seta r_customwidth "1920" (Note that these two values should match your monitors
    seta r_customheight "1080" native resolution. )

    5.) To make Fov Adjustments you need to add the following to the bottom of the file and enter a value you like.

    ex. seta cg_fov "90"

    6.) Run the game and now you should have everything scaling properly to your monitor with the correct fov value.

    These changes should also work with other versions of Windows if you are having issues.

    Hope this helps.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.