News PS4 Switch

Cooking Mama: Cookstar hat einen „vegetarischen Modus“ – Amazon zeigt erste Screenshots

Bildmaterial: Cooking Mama: Cookstar, Planet Entertainment, Ravenscourt / First Playable Productions

Nach dem Eintrag von Cooking Mama: Cookstar auf den Seiten der USK ist nun auch noch eine Produktseite bei Amazon* zum bisher unangekündigten neuen Cooking-Mama-Ableger aufgetaucht. Wie auch schon bei der USK wird das Spiel für PlayStation 4* und Nintendo Switch* gelistet.

Als Publisher bei der USK wird Planet Entertainment genannt, Amazon nennt Koch-Media-Tochter Ravenscourt als Verleger. Auf jeden Fall scheint es sich um eine Lizenzproduktion zu handeln. Denn eigentlich stammen die Spiele der Reihe aus Japan von Entwickler Office Create. Der aktuellste Teil der Cooking-Mama-Reihe, der hierzulande erschienen ist, war Cooking Mama: Sweet Shop für Nintendo 3DS im Jahre 2017.

Die Amazon-Produktseite bietet bereits eine komplette Beschreibung und erste Screenshots:

Cooking Mama: Cookstar ist ein brandneues Cooking-Mama-Erlebnis, das speziell für Konsole entwickelt wurde. Cooking Mama: Cookstar bietet über 90 unglaubliche neue Rezepte, die die Spieler meistern müssen. Das Menü reicht von klassischen japanischen Rezepten bis hin zur leckersten Hausmannskost und den kulinarischen Seelentröstern von heute. Cooking Mama bietet etwas für jeden Geschmack. Kein Fleischfresser? Kein Problem!

Zum ersten Mal überhaupt bietet Cooking Mama sowohl traditionelle als auch vegetarische Rezepte: Burritos, Bibimbap, Bubble Tea, Baked Alaska, Poke Bowls und vieles mehr. Erkunden Sie das vielfältige Menü, um herauszufinden, was Ihrem Geschmack entspricht.

Sie glauben nicht, dass Sie das Zeug dazu haben, ein Meisterkoch zu werden? Keine Sorge, Mama kümmert sich darum! Folgen Sie einfach Mamas Anweisungen und kreieren Sie köstliche und dekadente Leckereien, die Sie mit Ihren Freunden teilen können. Hacken, zerkleinern, schneiden, und würfeln! Mit Mamas Hilfe werden Sie zum größten Kochkünstler der Welt.

Das Spiel soll laut Features-Liste neben einem „vegetarischen Modus“ auch Mehrspieler- und Koop-Party-Modi für bis zu zwei Spieler bieten. Eine offizielle Ankündigung steht weiterhin aus.

Die ersten Screenshots:

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!