News PS4

Eröffnungsfilm zur PS4-Version von Fatal Twelve

Bildmaterial: Fatal Twelve, Prototype / Aiueo Kompany

Publisher Prototype hat den Eröffnungsfilm zur kommenden PlayStation-4-Fassung zu Fatal Twelve veröffentlicht. Am 8. August soll der Titel für die Plattform erscheinen und zusätzliche Inhalte wie weitere CGs und Szenarien bieten. Fatal Twelve ist bereits weltweit für PCs erhältlich und erschien im März 2018 unter dem Vertrieb von Sekai Project.

Die neue japanische Konsolenversion wird auch englische Bildschirmtexte enthalten. Eine offizielle Veröffentlichung im Westen ist aber noch nicht angekündigt.

Zurück ins Leben

Eines Tages treffen sich zwölf Leute in einer Traumwelt. Sie unterscheiden sich in ihrem Geschlecht und den Beschäftigungen voneinander, doch eines haben sie gemeinsam: Ihre Tage sind gezählt.

Um zu überleben, müssen sie, laut einer Göttin namens Parca, an der Auswahl „Divine Selection“ teilnehmen. Das Ritual erlaubt einer Person die Flucht vor dem Tod. Zurück in der wirklichen Welt realisieren die Personen, dass sie, wie durch ein Wunder, ihren bevorstehenden Tod überlebt haben. Sie sind dem Tod entronnen, der ihr Ende bedeutet hätte, doch ihre Leben wurden um nur zwölf weitere Wochen erweitert. Nun wird die Göttin ihre Auswahl treffen.

Um selbst zu überleben, müssen die Leute den „Namen“, die „Todesursache“ sowie die „Reue“ der anderen elf Personen in dieser Zeitperiode enthüllen. Die Heldin, Rinka, wird ihr Schicksal drei Karten anvertrauen, welche benötigte Informationen beinhalten.

Das Eröffnungsvideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Gematsu

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!