Japan News

Japanische Verkaufscharts: Yo-kai Watch 4 für Nintendo Switch enttäuscht als neuer Spitzenreiter

Bildmaterial: Yo-kai Watch 4, Level-5

In den aktuellen japanischen Verkaufscharts der Woche vom 17. bis zum 23. Juni 2019 setzen sich zwei Neueinsteiger an die Spitze. Yo-kai Watch 4 landet bei 150.000 verkauften Einheiten, das klingt viel im Vergleich zu den Spitzenreitern der letzten Wochen. Doch für die Serie ist es eine Enttäuschung, die Zahlen reichen nicht ansatzweise an frühere Veröffentlichungen. Die Neuauflage von Yakuza 5 für PlayStation 4 steigt auf Rang 2 ein.

  • 01./00. [NSW] Yo-kai Watch 4 (Level 5) {2019.06.20} (¥5.980) – 150.721 / NEW
  • 02./00. [PS4] Yakuza 5 (Sega) {2019.06.20} (¥3.990) – 21.047 / NEW
  • 03./01. [NSW] Doraemon: Story of Seasons (Bamco) {2019.06.13} (¥6.100) – 14.565 / 56.795 (-66%)
  • 04./02. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo) {2018.12.07} (¥7.200) – 8.342 / 3.130.339 (-17%)
  • 05./03. [NSW] Minecraft (Microsoft Game Studios) {2018.06.21} (¥3.600) – 7.071 / 822.890 (-15%)
  • 06./04. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo) {2017.04.28} (¥5.980) – 6.758 / 2.340.681 (-13%)
  • 07./06. [NSW] Zelda: Breath of the Wild (Nintendo) {2017.03.03} (¥6.980) – 4.795 / 1.342.962 (-14%)
  • 08./05. [NSW] Pokémon: Let’s Go, Pikachu! (Pokémon Co.) (¥5.980) – 4.702 / 1.558.174 (-22%)
  • 09./07. [NSW] Splatoon 2 (Nintendo) {2017.07.21} (¥5.980) – 4.479 / 3.093.638 (-12%)
  • 10./08. [NSW] New Super Mario Bros. U Deluxe (Nintendo) {2019.01.11} (¥5.980) – 4.044 / 638.709 (-7%)
  • 11./10. [PS4] Monster Hunter: World [Best Price] (Capcom) {2018.08.02} (¥4.990) – 3.316 / 61.108 (-3%)
  • 12./09. [NSW] Super Mario Party (Nintendo) {2018.10.05} (¥5.980) – 2.686 / 1.045.223 (-23%)
  • 13./00. [PS4] Ys VIII: Lacrimosa of Dana [Super Price] (Nihon Falcom) (¥4.800) – 2.428 / NEW
  • 14./11. [NSW] Yoshi’s Crafted World (Nintendo) {2019.03.29} (¥5.980) – 2.303 / 150.864  (-26%)
  • 15./00. [NSW] Summer Pockets (Prototype) {2019.06.20} (¥7.200) – 1.854 / NEW 
  • 16./15. [PS4] Days Gone (Sony) {2019.04.26} (¥6.900) – 1.573 / 181.474 (-31%)
  • 17./17. [NSW] Super Mario Odyssey (Nintendo) {2017.10.27} (¥5.980) – 1.510 / 1.978.617 (-11%)
  • 18./16. [NSW] Taiko no Tatsujin: Drum ’n‘ Fun! (Bamco) {2018.07.19}- 1.505 / 344.161 (-16%)
  • 19./23. [PS4] Battlefield V (Electronic Arts) {2018.11.20} (¥7.800) – 1.472 / 184.858 (+23%)
  • 20./18. [NSW] Kirby Star Allies (Nintendo) {2018.03.16} (¥5.980) – 1.443 / 731.255 (-15%)

Die Hardware-Charts:

  • NSW – 29.058 (34.321)
  • PS4 – 15.711 (28.762)
  • 3DS – 2.362 (2.768)
  • XB1 – 313 (341)
  • PSV – 128 (139)

via ResetEra

11 Kommentare

  1. Na ja, man sollte vielleicht auch erwähnen, dass man hier einen Vergleich zwischen Nintendo 3DS und Nintendo Switch zieht. Zwar hat die Switch sich gut verkauft, aber alle anderen Yo-Kai Watch Titel sind bislang für den 3DS erschienen und wir reden hier auch von einer ganz anderen Hardwarebasis. Der Nintendo 3DS hat immer noch doppelt so viele verkaufte Units wie die Switch. Und ich meine mich zu erinnern, dass der 3DS gerade in Japan besondere Beliebtheit genossen hat.
  2. Weird schrieb:

    Aber da war jetzt doch gar nicht so eine Dürre. Ich hab bereits vergessen, was alles erschien, weiß aber noch dass ich jedes mal überrascht war, dass sich wirklich gar nichts aktuell gut verkauft.

    Aber war da wirklich was für den japanischen Markt dabei? Man muss sich nur mal die mageren Verkaufszahlen der letzten beiden Ateliers anschauen, die dieses Jahr erschienen sind. Selbst also die Spiele, die speziell für den japanischen Markt konzipiert wurden, haben da nicht wirklich was gerissen. Es dominiert fast einzig und alleine die Switch und da gabs jetzt auch länger nichts bis Super Mario Maker 2. Yoshi war ja leider auch kein großer Wurf dort. Die Japaner fahren ja auch mehr auf Kirby ab. Ausreißer auf anderen Plattformen, da würden mir jetzt spontan Kingdom Hearts III und Days Gone einfallen, die positiv überrascht haben. Bei Kingdom Hearts III jetzt auch nicht so eine große Überraschung.


    Weird schrieb:

    Hieß es nicht, dass Inafune nun bei Cygames ist? Oder verwechsel ich ihn gerade mit wen anderen? Irgendwie fliegen so viele mittlerweile in der Gegend herum... Find das langsam doch etwas verwirrend

    Du verwechselst gerade Inafune mit Takaki von Marvelous :D
    Wobei du bei China-Muney nicht so ganz falsch liegst, denn auch Inafunes Red Ash wurde mit Geld aus China finanziert. Natürlich hat man, wie bei allem was Keiji Inafune so geplant hat vor dem Mighty No. 9 Debakel, nie wieder was gehört.

    Comcept wurde 2017 von Level-5 aufgekauft und hört nun auf den Name Level-5 Comcept. Inafune ist nicht einmal mehr der CEO, das hat nun auch alles Akihito Hino von Level-5 übernommen. Ich frage mich wirklich, welches Potential man da gesehen hat. Denn mehr als ein Mobile-Spielchen ist von Comcept derzeit nicht geplant.


    Mirage schrieb:

    Na ja, man sollte vielleicht auch erwähnen, dass man hier einen Vergleich zwischen Nintendo 3DS und Nintendo Switch zieht.

    Mit ner Million verkauften Exemplare durfte man hier wirklich nicht rechnen zum Launch. Aber alles unter 250.000 ist dann doch irgendwie eine ziemliche Enttäuschung. Leider liest man von Durchverkaufsraten auch nichts mehr. Wäre interessant zu wissen, wie Level-5 das ganze eingeschätzt hat. Bei Ni No Kuni 2 hatte man so einen Überschuss, dass das Spiel wenige Wochen später für unter 30 Euro zu haben war. Teilweise schon mit Season Pass.
  3. Somnium schrieb:

    Aber war da wirklich was für den japanischen Markt dabei?
    Gibt es sowas aktuell noch? In den letzten Jahren verkaufen sich ja auch die Spiele dort echt gut, die kein bisschen auf den japanischen Markt zugeschnitten sind. Bin mir daher unsicher, ob man noch wirklich davon sprechen kann, dass dort Spiele wirklich extra auf den markt zugeschnitten sein müssen. Mir kommts so vor, als hät sich da vieles verändert und als wären alle viel offener geworden. Muss natürlich nicht stimmen, ist jedoch mein Eindruck^^

    Übrigens möcht ich bezüglich Yoshi erwähnen, dass es durchaus etwas Credit verdient. Es mag zwar nicht wie eine Bombe zum Release eingeschlagen haben, und wird wohl auch nie die Mio Marke knacken, aber seit Release schlägt der kleine Schildkrötensaurier sich ganz schön tapfer und ist noch immer jede Woche vertreten : D Ich achte da immer sehr drauf und freue mich jede Woche erneut, dass Yoshi noch immer drin ist. Hät ich nicht mit gerechnet, da Japan, wie du auch sagst, jetzt nicht gerade das Yoshi Land ist...^^ Ich hoffe der kleine "Dino" wird sich auch zukünftig weiterhin so tapfer schlagen können. Verdient hätte er es!^^


    Somnium schrieb:

    Du verwechselst gerade Inafune mit Takaki von Marvelous
    Oh ok... naja... kann man schon mal leicht verwechseln "hust" :D
    Vielleicht ist man auch einfach privat so gut befreundet, dass man bei Level 7 sagte "Ich mach dir ein Angebot, welches du nicht abschlagen kannst" :D Aber bezüglich abgebrochene Projekte... die Narbe in meinem Herzen bezüglich Kaio King of Pirates, sitzt noch immer tief... ;__; Verdammt es war doch fertig laut einigen Meldungen... oder zumindest im Endstadium... Dann klappt das mit dem Multifranchise halt nicht aber manhäts doch trotzdem raushauen können... >,<
  4. Kann mir schon vorstellen, dass man da andere Zahlen für Yokai Watch erwartet hatte. Bei mir konnte das Franchise auch nie landen. Kann mich daran erinnern, mal ne Demo gespielt zu haben, die jegliches Interesse gemeuchelt hat und wenn ich dann noch an die ewigen Lokalisationszeiten denke...
    Generell ist bei den japanischen Charts nicht mehr viel los. Diesen Eindruck habe ich schon seit Monaten. Die globalen Verkaufszahlen sind eh viel interessanter, wenn man mal welche bekommt^^

    Auch wenn 20k jetzt nicht super viel sind, freut mich der zweite Platz für Yakuza trotzdem. Allerdings wüsste ich langsam mal gerne, wann wir hier die Remaster bekommen sollen. Aktuell war man ja mit Judgment beschäftigt, aber ein paar genauere Infos hätte ich schon ganz gerne.
  5. Hatte Yokai Watch mal eine Demo gespielt und einen Teil bei meiner Schwester angespielt. Und dann auch mal eine Runde das Brettspiel. Das Brettspiel hat mir am besten gefallen obwohl ich so überhaupt nicht auf Brettspiele stehe...
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.