E3 2019: War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius auch für den Westen angekündigt

Ein Taktik-Rollenspiel für Mobilgeräte.

Bildmaterial: War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius, Square Enix / Gumi

Square Enix hat bei der Pressekonferenz auf der E3 2019 War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius für den Westen angekündigt. Das Spiel wurde bereits im Dezember erstmals angekündigt, damals noch ohne Plattformangabe.

Es handelt sich dabei um ein Taktik-Rollenspiel, das aus Final Fantasy Brave Exvius heraus entstanden ist und im selben Universum spielt. Wie bei anderen Taktikspielen bewegen sich die Figuren auf einem Raster, das verschiedene Terrains und Höhenunterschiede aufweist. Es gibt einen Auto-Modus und einen High-Speed-Modus, der auch Anfängern einen leichten Einstieg ermöglichen soll.

Bekannte Elemente der Reihe sind auch enthalten, beispielsweise Beschwörungen, Limit Bursts und das Job-System. Neben einer Reihe von Quests gibt es auch Story-Quests, die vollständig vertont werden. Welche Sprachausgaben zur Verfügung stehen, ist jedoch noch nicht bekannt.

War of the Visions: Final Fantasy Brave Exvius wird weltweit für iOS und Android erscheinen, ein Veröffentlichungstermin steht bisher noch nicht fest.

via Gematsu