Europa Japan News Nordamerika Switch

E3 2019: Schnelle Kehrtwende: Super Mario Maker 2 lässt euch nun doch mit Freunden online spielen

Bildmaterial: Super Mario Maker 2, Nintendo

Vor einigen Wochen verkündete Nintendo zahlreiche Informationen zu Super Mario Maker 2 im Zuge einer Nintendo Direct. Zu den wesentlichsten Features zählt unter anderem der Online-Modus. Dieser erlaubt es euch – wenn ihr ein Nintendo-Switch-Online-Abo besitzt – eure Level hochzuladen und mit oder gegen andere Spieler auf der ganzen Welt unterschiedliche Level zu bewältigen.

Nintendo reagiert auf Kritik

Leider kann man diesen Modus nicht mit seinen Freunden teilen. Bis jetzt. Im Livestream von Nintendo Treehouse gab Takashi Tezuka nun bekannt, dass die Entwickler Änderungen vornehmen werden, um mit Freunden spielen zu können. Wie diese Änderungen konkret aussehen werden, bleibt noch offen. Dennoch ist es ein gutes Zeichen, dass Nintendo auf die Kritik der Fans eingeht.

Super Mario Maker 2 erscheint für Nintendo Switch am 28. Juni. Die Limited Edition zu Super Mario Maker 2 könnt ihr euch hier vorbestellen*.

Hier noch der besagte Treehouse-Stream, falls ihr noch mehr vom Spiel sehen wollt:

via NintendoSoup

3 Kommentare

  1. Ich hoffe so sehr dass das geht!
    Wäre sonst echt ein schlechter Zug von Nintendo und man sollte seine Käufer nicht verärgern,gerade in so einem beliebten Punkt mit Freunden zu zocken!^^"
    Und schließlich gehts doch meistens in Nintendo um Familie und Freunde oder Nintendo? :P
  2. Sehr gut das man da so schnell drauf reagiert und dann hoffentlich für die Masse auch zeitnah nachreicht^^
  3. Das war echt so ein Kopf > Tisch Moment als raus kam, dass man den Koop nicht online mit Freunden spielen kann. Und wozu? Weil sie irgendwelchen Ranglisten den Vorzug geben wollten? WTF?!
    Insofern bin ich über die Kehrtwende froh.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.