Europa Japan News Nordamerika PC PS4 Switch

E3 2019: Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered erscheint am 20. September

Bildmaterial: Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered, Bandai Namco / Level-5

Bandai Namco hat nun das japanische Rollenspiel Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered für PlayStation 4 und PCs sowie Ni no Kuni: Wrath of the White Witch für Nintendo Switch auch noch hochoffiziell angekündigt. Neben einem Trailer gibt es mit dem 20. September für beide Versionen auch bereits den Veröffentlichungstermin.

Die technischen Details

Die Remastered-Version soll verbesserte Grafik und Performance auf PS4 und PCs bieten. Auf einer normalen PS4 gibt es 1080p und 60fps und auf einer PS4 Pro gibt es die Wahl zwischen 4K mit 30fps respektive 1440p und 60fps. Der Port der Originalversion für Nintendo Switch bietet 720p und 30fps im TV- und Handheld-Modus. PlayStation 4 und Nintendo Switch erhalten jeweils eine physische und eine digitale Version.

Die Welt von Ni no Kuni

Folgt erneut Olivers Abenteuer in die Welt von Ni no Kuni, in der Hoffnung, seine verstorbene Mutter zurückzubringen. Mit einer Ausgabe des Magischen Begleiters und seinem treuen Freund Tröpfchen an seiner Seite, wird Oliver die Fantasy-Welt erkunden und Vertraute zähmen. Auch Gegner stellen sich ihm in den Weg, unzählige Herausforderungen müssen gemeistert werden, um das Schicksal von Olivers Mutter zu ergründen. Ni no Kuni entstand in Zusammenarbeit mit Level-5 und Studio Ghibli, die Musik komponierte Joe Hisaishi.

via Gematsu

9 Kommentare

  1. faravai schrieb:

    Da wird sich meine PS4 aber freuen^^ Vielleicht gibts ja sogar ne neue Trophy List, würde es direkt nochmal platinieren :D

    Liest sich aktuell auch so, als ob es ne physische Version geben wird?
    ohhh bitte nicht.
    Ich hab meine alte Platin verloren da ich nen neuen PSN Account habe...jetzt hab ich aktuell noch 0% bei Ni No Kuni stehen. Bisher hatte ich noch keine Lust es noch mal zu spielen. Dadurch werde ich wahrscheinlich niemals dazu kommen noch mal die PS3 Version zu spielen.

    Wäre es nicht für Sony ein ziemlich lukratives Geschäft wenn man seine Trophäen von einem alten Account einmalig, durch eine Legitimation des Users, auf einen neuen Account kopieren könnte? Also ich wäre bereit eine Menge Geld dafür zu zahlen.
  2. Eines meiner Lieblingsspiele für die PS3. Freue mich darauf in diese Welt erneut einzutauchen, bin auf den Preis gespannt.
  3. RebelliousRam schrieb:

    Eines meiner Lieblingsspiele für die PS3. Freue mich darauf in diese Welt erneut einzutauchen, bin auf den Preis gespannt.
    Beide wohl $50. Also bei uns 40-50€ ungefähr. Im amerikanischen Bamco-Store sind sie wohl schon hochgeladen.
  4. faravai schrieb:

    RebelliousRam schrieb:

    Eines meiner Lieblingsspiele für die PS3. Freue mich darauf in diese Welt erneut einzutauchen, bin auf den Preis gespannt.
    Beide wohl $50. Also bei uns 40-50€ ungefähr. Im amerikanischen Bamco-Store sind sie wohl schon hochgeladen.
    Selbst die PS4 Fassung kostet so viel? Wäre ja happig. Dann würde ich wohl noch etwas warten.
  5. Definitiv ein Spiel das einen Port verdient hat, auch wenn man mittlerweile sich halt doch leider immer mehr und mehr verleiten lässt Spiele doppelt und dreifach zu kaufen, wie bei den meisten Wiederholungskäufen dann nur zu geringerem Preis, es ist halt so ein hübsches Spiel^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.