Europa Japan News Nordamerika PS4

E3 2019: Neue Concept-Arts zu Final Fantasy VII Remake

Bildmaterial: Final Fantasy VII Remake, Square Enix

Das neue Gameplay und der neue Trailer von Square Enix auf der Pressekonferenz bei der E3 zu Final Fantasy VII Remake war nicht das einzig Neue zum Spiel. Bei einer Ausstellung präsentierte man auch Clouds Motorrad und einige Konzeptartworks zum Spiel, wie zum Beispiel Aerith‘ Wohnung, die Kanalisation, die Slums und die Kirche. Schaut sie euch hier unten an.

Final Fantasy VII Remake erscheint am 3. März 2020 für PlayStation 4.

via Dengeki Online

2 Kommentare

  1. Niiice! Da sind ja tatsächlich die roten Soldaten. 1. Grundspot im Spiel.

    Ob es wohl auch das Haus in den Slums geben wird??
    Da bin ich echt Mal gespannt. Sollten sie eigentlich bringen!
  2. Das sieht alles so gut aus und macht richtig Bock auf das Spiel, aber ich habe echt Angst, dass mich das Spiel enttäuschen wird. Vor allem das Kampfsystem ist so ein Risikofaktor. Ich hoffe es wird nicht so ein unübersichtliches Buttonmashing fest wie FFXV.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.