Europa Japan News Nordamerika PC PS4 Switch

E3 2019: Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Gameplay und Informationen zum DLC „Voice Drama“

Bildmaterial: Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Definitive Edition, Square Enix, Nintendo

Mit der Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Definitive Edition erhalten Switch-Besitzer auch die Möglichkeit auf eine abenteuerliche Reise zu gehen. Die Version besitzt eine orchestrale Version des Soundtracks und die Auswahl zwischen den japanischen sowie englischen Stimmen. Außerdem kann man zwischen der Originalgrafik und einer 16-Bit-Retroversion wählen.

Wie diese Features im Spiel aussehen können, zeigte Nintendo im Treehouse-Livestream. Noch mehr Informationen hatte Square Enix in einem eigenen Livestream parat. Unter anderem zum DLC „Voice Drama“. Dieser besitzt eine Länge von ungefähr vier bis fünf Stunden. Der DLC erzählt Kurzgeschichten, in denen es mehr um die Charaktere und ihre Vergangenheit geht.

DLC „Voice Drama“

So gibt es eine Geschichte, in der es um Jade als Kind geht, einen jungen Rab und Mademoiselle. Zudem soll es Geschichten geben, die einen zum Lachen bringen und eine vorgelesene, in der Mitsuki Saiga neun Rollen spielt. In Japan wird der DLC 1.500 Yen (ca. 12,30 Euro) kosten.

Ihr dürft euch ebenfalls über einen Foto-Modus freuen. Dieser erlaubt es euch unter anderem eure Charaktere passend zu positionieren und schöne Fotos zu schießen. Zudem könnt ihr die Schmiede nun überall benutzen und einige Materialien währenddessen kaufen, die euch beim Schmieden noch fehlen.

Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Definitive Edition erscheint am 27. September für Nintendo Switch.

Gameplay bei Nintendo Treehouse

Livestream von Square Enix

via Gematsu (1), (2)

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!