Europa Japan News Nordamerika Switch

E3 2019: Daemon X Machina gibt Einblicke in Koop-Spiel

Bildmaterial: Daemon X Machina, Marvelous

Nach dem offiziellen E3-Trailer und den ersten Gameplay-Eindrücken von Treehouse geht es heute in die dritte Runde für das neue Mech-Game von Armored-Core-Macher Kenichiro Tsukada. Beim zweiten Auftritt bei Treehouse gab es intensive Einblicke in den Koop-Modus von Daemon X Machina.

In diesem stylischen Mecha-Action-Spiel stehen die Erde und ihre Bewohner am Rande der Vernichtung. Die SpielerInnen steuern als Söldner einen mächtigen Arsenal-Kampfanzug und nehmen es mit einer unberechenbaren künstlichen Intelligenz auf.

Indem sie Gegner besiegen, gewinnen sie Ausrüstungsteile, die sie entweder selbst verwenden oder zum Bau neuer Kampfanzüge verwenden können. Sie müssen taktisch klug entscheiden, ob sie schießen und mächtige Nahkampfangriffe einsetzen oder zu Fuß kämpfen, um einen Vorteil zu erlangen.

War das schon alles, was es zu Daemon X Machina zu erfahren gibt? Nein. In einem weiteren einminütigen Video will euch Director Kenichiro Tsukuda mit drei Dingen überraschen, die ihr vielleicht noch nicht über das Spiel wusstet.

Das Mech-Game entsteht unter der Leitung von Kenichiro Tsukuda und Shōji Kawamori bei Marvelous und erscheint exklusiv für Nintendo Switch am 13. September 2019. Bei Amazon könnt ihr euch die Handelsversion vorbestellen*.

Das Koop-Spiel von Daemon X Machina aus Treehouse

Drei Dinge, die ihr noch nicht über Daemon X Machina wusstet

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!