Akiba’s Trip: Hellbound & Debriefed erscheint im Winter

Mit dem E3-Trailer gibt es zur neuen Umsetzung auch ein erstes Video. Mit Akiba’s Trip: Hellbound & Debriefed geht es zurück zu den Wurzeln der Serie.

Bildmaterial: Akiba’s Trip: Hellbound & Debriefed, XSEED, Marvelous / Acquire

XSEED hat nach der Ankündigung von Akiba’s Trip: Hellbound & Debriefed für PlayStation 4 und PCs auf der E3 2019 den Veröffentlichungszeitraum auf den kommenden Winter eingegrenzt. Damit schafft es der Titel, welcher im Jahr 2012 als Akiba’s Trip Plus für PSP in Japan erschienen ist, doch noch in den Westen. Mit dem E3-Trailer gibt es zur neuen Umsetzung auch ein erstes Video.

Zurück zu den Wurzeln

Mit Akiba’s Trip: Hellbound & Debriefed geht es zurück zu den Wurzeln der Serie. In Akiba’s Trip nehmt ihr es mit Vampiren auf, welche ihr dem Sonnenlicht aussetzen müsst. Na klar, dafür müsst ihr ihnen die Klamotten vom Leib reißen! Mit dem nun kommenden Remaster knüpft man an Akiba’s Trip: Undead & Undressed an, welches in Japan als Akiba’s Trip 2 bekannt ist. Neben Akihabara kehrt damit auch das „Beat-’em-up, strip-’em-down“-Gameplay zurück.

Akiba’s Trip: Hellbound & Debriefed erscheint im Winter für PlayStation 4 und PCs.

Der E3-Trailer zu Akiba’s Trip: Hellbound & Debriefed

via Gematsu