Square Enix bestätigt: Studio Istolia geschlossen und Project Prelude Rune eingestellt

Es hatte sich so abgezeichnet.

Bildmaterial: Project Prelude Rune, Square Enix / Studio Istolia

Nachdem plötzlich alle offiziellen Auftritte von Studio Istolia und Project Prelude Rune nicht mehr erreichbar waren, hat Square Enix nun gegenüber USGamer bestätigt, dass das Studio geschlossen und die Entwicklung des Spiels abgebrochen wurde. Die Angestellten von Studio Istolia sollen inzwischen an anderen Square-Enix-Projekten arbeiten.

Vor etwas mehr als einem Monat wurde bekannt, dass Hideo Baba das neu gegründete Studio Istolia von Square Enix bereits wieder verlassen hat. Studio Istolia schließt nun nach etwas mehr als zwei Jahren wieder, ohne je ein Spiel veröffentlicht zu haben. Wie es für Hideo Baba weitergeht, ist nicht bekannt.

via GamesIndustry