Neuer Trailer zu Atelier Lulua: The Scion of Arland

Außerdem stellt uns Koei Tecmo das neue Alchemie-System vor, das eine Mischung aus den Vorgängern der Arland-Trilogie und der Mysterious-Serie ist.

Bildmaterial: Atelier Lulua: The Scion of Arland, Koei Tecmo / Gust

Koei Tecmo hat zahlreiche neue Informationen und einen neuen Trailer zu Atelier Lulua: The Scion of Arland veröffentlicht, der Fortsetzung der Arland-Trilogie. Nach einer Einführung in die neue Geschichte…

Atelier Lulua: The Scion of Arland entführt die Spieler auf ein Abenteuer in der Rolle der jungen Elmerulia „Lulua“ Fryxel, die dem Erbe ihrer Mutter gerecht werden möchte. Unterstützt von ihrer Jugendfreundin, der fürsorglichen Eva Armster, arbeitet sie an der Erfüllung ihres Traumes, eine renommierte Alchemistin zu werden. Dabei entdeckt sie einen geheimnisvollen Kodex und erweckt eine verloren geglaubte Macht. Mit jeder entschlüsselten Kodex-Seite werden mächtigere Arten der Alchemie erlernt – und neue Rätsel aufgeworfen. Kenner der Arland-Trilogie treffen nicht nur auf bekannte Charaktere und Örtlichkeiten, sondern können ein Land neu entdecken, an dem der Fluss der Zeit vieles verändert hat.

…stellt uns Koei Tecmo das neue Alchemie-System vor, das eine Mischung aus den Vorgängern der Arland-Trilogie und der Mysterious-Serie ist und auch brandneue Spielelemente wie die Awakened Effects bietet.

Die neuen Systeme für Erkundung und Kampf werden mit bekannten Spielmechaniken aus der Arland-Trilogie sowie der Mysterious-Serie aus dem Atelier-Universum kombiniert, um ein neues Spielgefühl zu erschaffen. Auch das synthetisieren von Materialien wird in Atelier Lulua: The Scion of Arland durch das Freischalten neuer Rezepte auf den Kodex-Seiten nach und nach erweitert. Dabei werden die Quality- und Trait-Systeme der Arland-Trilogie mit den Elements- und Boost-Gegenständen der Mysterious-Serie kombiniert und ergeben zusammen mit den brandneuen Awakened Effects eine Fülle von neuen Möglichkeiten der Alchemie.

Die angehenden Alchemisten können Rohstoffe mit der Awakened-Effect-Fähigkeit in ihrem Kessel kombinieren, um neuen Gegenständen ein sekundäres magisches Element hinzuzufügen. So kann eine Bombe, die Feuer und Blitze von sich schleudert, erzeugt werden, wenn der feurige Fire-Damage-Evoke-Effekt mit der funkensprühenden Thunder Bomb kombiniert wird. Nur wer alle Feinheiten dieses neuen Synthese-Systems verinnerlicht hat, kann aus seinem Alchemisten-Kessel eine Vielzahl von einzigartigen Dingen entspringen lassen, die auf dem Abenteuer nützlich sein werden.

Atelier Lulua: The Scion of Arland erscheint am 24. Mai 2019 für Nintendo Switch und PlayStation 4 im Handel* sowie für PCs bei Steam. Eine Limited Edition zu Atelier Lulua: The Scion of Arland, findet ihr im europäischen Onlinestore von NIS America für die Plattformen Nintendo Switch und PlayStation 4.

Der neuste Trailer: