Europa Japan News Nordamerika Switch

Rune Factory 4 Special erscheint für Nintendo Switch und Rune Factory 5 befindet sich in Entwicklung

Bildmaterial: Rune Factory 4 Special, Marvelous, XSEED

Marvelous hat Rune Factory 4 Special und Rune Factory 5 für Nintendo Switch angekündigt. Rune Factory 4 Special ist ein Remaster des Nintendo-3DS-Originals und wird weltweit noch dieses Jahr erscheinen. Das Remaster soll auch einige Neuerungen bieten. Dazu zählt ein runderneuerter Opening-Movie sowie einige neue Zwischensequenzen. Außerdem gibt es einen neuen „Newlywed Mode“, der allerdings noch genauer vorgestellt werden muss, ebenso wie einen neuen Schwierigkeitsgrad.

Rune Factory 5 hat zwar noch kein Erscheinungsdatum, aber nach der langen Wartezeit und der Ungewissheit, ob ein neuer Titel nach der Schließung von Entwickler Neverland überhaupt realisiert werden könnte, sind das trotzdem hervorragende Nachrichten für Rune-Factory-Fans.

Der Auftritt bei Nintendo Direct ab 14:37:

via Gematsu

10 Kommentare

  1. Rune Factory 1, 2 und Frontier fand ich damals wirklich genial, ab Teil 3 (und Oceans) hat die Reihe für meinen Geschmack aber leider stark nachgelassen. Von daher hab ich Teil 4 damals nur kurz angespielt und war leider nicht mehr so meins, die Reihe hat sich einfach null weiterentwickelt. Von daher glaube ich eher nicht, dass ich RF4 für die Switch kaufen werde.

    RF5 hingegen stößt bei mir durchaus auf mehr Interesse, da man auf der Switch einfach grafisch viel mehr Möglichkeiten hat als noch auf dem DS/3DS. Zudem könnte man die Gelegenheit nutzen, die Reihe mal etwas aufzupolieren und etwas Weiterentwicklung zukommen zu lassen. Bin da auf erste Bilder und Infos durchaus gespannt.
  2. Arbeiten am 5. dann ganz andere Leute? Bin mal neugierig, ob sich dann vielleicht einiges ändern wird.
  3. Die "Remastered" version scheint sich eher schlecht als recht auf die Switch übertragen zu lassen, das gezeigte sah echt bescheiden aus. Umso gespannter bin ich allerdings auf Rune Factory 5, was dann hoffentlich mehr die neuen technischen Möglichkeiten ausschöpfen wird. Ein Story of Seasons 3 sollte ja auch für die Switch erscheinen. Harvest Moon ansich ist ja ziemlich tot.
  4. RebelliousRam schrieb:

    Die "Remastered" version scheint sich eher schlecht als recht auf die Switch übertragen zu lassen, das gezeigte sah echt bescheiden aus.

    Sieht mir optisch nach einem hoch skalierten Port des 3DS Version ohne viel Aufwand aus. Aber anscheinend soll es ja neuen Content als Anreiz geben. Je nachdem, wie teuer es ist und obs vielleicht auch Retail erscheint, dann könnte ich da zugreifen. Wollte Rune Factory 4 damals immer für den 3DS haben, aber das entwickelte sich ja gemeinsam mit Shin Megami Tensei IV zu einem Debakel. Beide Spiele Retail angekündigt, dann Ewigkeiten tot geschwiegen und dann gabs einen lieblosen Ninja-Release irgendwann, digital only, in den europäischen eShops. Rune Factory 4 sogar dann zum Vollpreis während Shin Megami IV als Entschädigung für die Wartezeit etwas günstiger angeboten wurde.

    Wird interessant zu sehen sein, was aus Teil 5 wird. Neverland gibts schon lange nicht mehr, mal sehen, ob jedoch einige der Original Entwickler mit am Board sein werden.
  5. @Somnium

    Ja, SMT IV als Download-only Titel in Europa war echt enttäuschend. Zumindest wurden dann ja Titel wie SMT IV: Apocalypse in Zusammenarbeit mit Deep Silver hierzulande veröffentlicht. Und jetzt hat Sega Europa ja auch eine Niederlassung von Atlus inne.

    Rune Factory 4 habe ich schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, aufgrund der Veröffentlichungspolitik aber auch bisher gemieden. Ich kann mir vorstellen das der fünfte Teil nun bei Marvelous selbst entsteht (etwa beim Story of Seasons Team), die sicherlich auch ein paar der ehemaligen Entwickler aufgefangen haben.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.