Europa Japan News Nordamerika PC PS4 Xbox One

Devil May Cry 5: Zweite Demo ab sofort verfügbar

Bildmaterial: Devil May Cry 5, Capcom

Die zweite Demo zu Devil May Cry 5, welche dieses Mal auch für PlayStation 4 erhältlich ist, könnt ihr euch ab sofort für PlayStation 4 und Xbox One kostenlos sichern. PlayStation-4-Spieler brauchen aber wie üblich ein Abo von PlayStation Plus. Capcom stellt uns die Demo mit den folgenden Worten vor:

Der ultimative Teufelsjäger kehrt mit Stil zurück: In dem Spiel, auf das Freunde der Action gewartet haben. In dieser Demo steuerst du Nero, bekämpfst die Dämonenhorden mit dessen Devil Breaker, erlangst neue Fertigkeiten und rettest Red Grave City! Durch den Spielstand der Demo erhältst du einen Bonus von 30.000 Roten Kugeln, wenn du die Vollversion spielst.

Devil May Cry 5 erscheint am 8. März 2019 für PCs, PlayStation 4 und Xbox One.

via Gematsu

26 Kommentare

  1. Also nach mehreren Playthroughs ist mir diverses aufgefallen:

    Der Boss wurde definitv schwerer gemacht als in der ersten Demo(XOne only). Während ich da noch mit wildem Button Mashing in den ersten trys ihn geschafft habe, musste ich mit der neuen Demo jetzt sehr vorsichtig spielen und in den richtigen Momenten mit Gerbera ausweichen. Ohne Gerbera auszuweichen ist echt schwierig hier, daher mein fav. Kann aber auch brechen, wenn man beim ausweichen frontal getroffen wird - ansonsten aber unbegrenzt.

    Generell kommt mir Gerbera hier vor, als wäre es allen anderen überlegen, wegen der Ausweich Funktion während man durchbrechenden Schaden macht und damit stylen kann...

    Weiter kann man nicht die Armwaffen auf der Mission wechseln, wtf... du musst also erst den aktuellen Arm komplett schrotten, damit du zum nächsten wechseln kannst... das sollten die unbedingt noch fixen. Sollte ja kein Problem sein, Analogtasten und R2 sind ja noch unbelegt.

    Ansonsten aber freue ich mich echt drauf. Definitiv kein DMC. Und im Gameplay bin ich jetzt auch richtig drin, gerade dass mit dem heranziehen bietet wieder ganz neue Möglichkeiten. Wobei, konnte man das nicht auch schon in Devil May Cry 4, nicht mehr ganz sicher^^
  2. Hab die Demo auch noch zweimal durchgespielt. Ist aber die gleiche Demo, wie schon auf der EGX. Also nix neues für mich^^
    Aber schön, dass ich dieses mal in Ruhe spielen konnte, ohne das mir jemand über die Schulter zuschaut ^^

    Da es noch einen Bonus für das Hauptspiel gibt, werde ich die Demo vorerst nicht löschen. Obwohl die 8GB mir ziemlich sauer aufstoßen. Noch habe ich Platz, aber die Festplatte ist immer so schnell voll...
  3. faravai schrieb:

    Da es noch einen Bonus für das Hauptspiel gibt, werde ich die Demo vorerst nicht löschen. Obwohl die 8GB mir ziemlich sauer aufstoßen.

    Wenn das so ist wie bei anderen Demos wo beispielsweise Spielstände übertragen werden oder wie bei der Resident Evil 7 Beginning Hour Demo mit der Münze, dann kannst du die Spieldaten ruhig löschen da die benötigte Information durch ein Savegame erlangt wird, die abgespeichert werden. Auch wenn man in der Demo selbst nicht speichern kann, so werden die Abschlussdaten gespeichert. Meine Angaben wie immer ohne Gewähr, aber es würde mich wundern, wenn da nun was anders laufen würde :D
    Anders als bei der Vita, so sind die Game-Datas und Savegames glücklicherweise auf PlayStation 4 getrennt.

    Aber auch gut zu wissen mit dem Bonus, höre ich nämlich auch zum ersten mal von.
  4. @Somnium
    Naja, bis zum Release dauerts nicht mehr lange, von daher ist es nicht so schlimm. Ich gehe lieber auf Nummer Sicher, aber du wirst da schon Recht haben ;)

    Zum Bonus:
    "Save data from this demo will grant you a bonus of 30,000 Red Orbs when you play the full game."
  5. Hi Leute also die Demo auch öfters jetzt schon durchgezockt! Wollte mal fragen wie ihr euer Controller Layout habt, Standard oder bearbeitet? Welche abschlussnote erhaltet ihr? Derzeit beste bei mir ist A.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.