Capcom gibt Erscheinungsdatum zu Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für den Westen bekannt

Und im Sommer schiebt Capcom deutsche Texte per Patch nach!

Bildmaterial: Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy, Capcom

Bereits vor fünf Jahren erschien Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für Nintendo 3DS. Entwickler Capcom teilte nun endlich ein Erscheinungsdatum für die unlängst angekündigten Konsolenfassungen für den Westen mit. Demnach erscheint das Dreiergespann am 9. April 2019 digital für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PCs zu einem Preis von 29,99 Euro.

In Japan ist die Trilogie bereits am 21. Februar mit sowohl englischer als auch japanischer Textfassung für PlayStation 4, Xbox One und Switch erschienen. Die Xbox-One-Version gibt es in Japan ausschließlich digital, die anderen Versionen auch in physischer Form.

Drei Teile für einen Preis

Bei einem Kauf der Trilogie erhaltet ihr als Spieler Zugang zu Phoenix Wright: Ace Attorney, Phoenix Wright: Ace Attorney – Justice For All und Phoenix Wright: Ace Attorney – Trials and Tribulations. Neben einer Standardversion erhielten Japaner ebenfalls zwei weitere Editionen, die u. a. den Soundtrack beinhalten. Zu den Neuerungen der Trilogie zählt unter anderem die neue Schnellspeicherfunktion.

Allerdings wird uns zum Release ebenfalls nur die japanische und die englische Version zur Verfügung stehen, die Sprachoptionen Deutsch, Französisch, Koreanisch und Chinesisch sollen erst im Sommer dieses Jahres über ein Update nachgereicht werden. Als kleinen Trost könnt ihr nun zwischen 10 verfügbaren Speicherslots wählen, außerdem wurde an der Grafik des Spiels geschraubt. Zudem könnt ihr jederzeit innerhalb des Spiels zwischen der japanischen Version „Gyakuten Saiban 123 Naruhodo Selection“ und der englischen Version wechseln.

via Gematsu