Pokémon Let’s Go an der Spitze der digital verkauften Titel in Japan im Releasemonat November

88.039 Mal digital verkaufte Einheiten kommen noch dazu.

Bildmaterial: Pokémon: Let’s Go, The Pokémon Company / Nintendo, Game Freak

Vor rund vier Wochen gab die japanische Famitsu die Verkaufszahlen zu Pokémon Let’s Go bekannt, allerdings waren bei diesen Zahlen die digitalen Einkäufe nicht enthalten. Doch in der neusten Ausgabe zeigt Famitsu ein Ranking der am meisten verkauften digitalen Kopien im Releasezeitraum von Pokémon Let’s Go, allerdings gilt dieses Ranking nur für den japanischen Raum.

Demnach wurde der Titel, der am 16. November erschienen ist, im Zeitraum vom 29. Oktober bis zum 25. November rund 88.039 Mal digital verkauft. Somit setzt sich Pokémon Let’s Go noch vor Titel wie Battlefield V oder Fallout 76. Das komplette Ranking der zehn am besten verkauften digitalen Spiele könnt ihr euch hier zu Gemüte führen:

  1. Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! (Switch – veröffentlicht am 16. November) – 88.039 digitale Verkäufe
  2. Battlefield V (PS4, Xbox One – veröffentlicht am 9. November) – 70.396 digitale Verkäufe
  3. Puyo Puyo eSports (Switch – veröffentlicht am 25. Oktober) – 65.985 digitale Verkäufe
  4. Fallout 76 (PS4, Xbox One – veröffentlicht am 14. November) – 44.611 digitale Verkäufe
  5. Puyo Puyo eSports (PS4 – veröffentlicht am 25. Oktober) – 42.784 digitale Verkäufe
  6. Call of Duty: Black Ops IIII (PS4, Xbox One – veröffentlicht am 12. Oktober) – 23.098 digitale Verkäufe
  7. Dead by Daylight Special Edition (PS4 – veröffentlicht am 4. April) – 11.856 digitale Verkäufe
  8. Minecraft: Nintendo Switch Edition (Switch) – 10.924 digitale Verkäufe
  9. Undertale (Switch) – 9.275 digitale Verkäufe

via Gematsu