Europa News Nordamerika PC

Hello Games kündigt mit The Last Campfire ein neues Projekt bei den The Game Awards an

Bildnachweis: The Last Campfire, Hello Games

Auch Hello Games hat die Gelegenheit bei den The Game Awards 2018 genutzt und mit The Last Campfire ein neues Projekt enthüllt. Die Macher von No Man’s Sky präsentieren dabei ein Adventure unter dem Label Hello Games Short, wobei man damit die Kreativität einzelner Teammitglieder fördern will. In diesem Fall waren bloß zwei Personen beteiligt.

In the The Last Campfire geht es um eine verlorene Glut an einem seltsamen Ort, der Suche nach dem Sinn und einem Weg nach Hause. Dabei trifft man in der wunderschönen Wildnis auf Gefahren, ein vergessenes Volk, seltsame Kreaturen und mysteriöse Ruinen. Finde Hoffnung und trage sie mit dir auf der Reise, um das letzte Lagerfeuer zu entfachen.

Zu den Plattformen äußerte man sich noch nicht, ein Steam-Release ist aber geplant.

5 Kommentare

  1. Sieht nett aus und die Musik finde ich wieder sehr interessant gewählt. ^^ Würde mich über einen Konsolenrelease freuen.
  2. Auf jeden Fall eine Überraschung wenn man sich anschaut wie überambitioniert ihr letztes Projekt war. Das auch nur 2 Entwickler an The Last Campfire gewerkelt haben, flößt mir schon wieder gewaltig Respekt ein. Ich habe einen Softspot für atmosphärische Indiespiele mit schönem Artstlye und künsterlischen Anspruch. Werde ich im Auge behalten. :)
  3. Das Spiel hatte mit dem Trailer auf alle Fälle mein Interesse erhaschen können^^ Wenn es nur auf Steam erscheinen sollte, kann ich damit leben, auch wenn ich mich über einen PS4-Release durchaus freuen würde.
    Die Figuren hatten mich irgendwie an Journey erinnert.
  4. Sieht echt okay aus.

    Bin mal gespannt, wie unfertig The Last Campfire beim Release sein wird. ;) :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.