Hajime Tabata gründet eigenes Studio: JP Games, Inc.

Vor einigen Tagen hatte Hajime Tabata bei der unorthodoxen Feier zum 2. Geburtstag von Final Fantasy XV seinen letzten öffentlichen Auftritt für Square Enix...

Bildmaterial: JP Games, Inc. Logo, Hajime Tabata

Vor einigen Tagen hatte Hajime Tabata bei der unorthodoxen Feier zum 2. Geburtstag von Final Fantasy XV seinen letzten öffentlichen Auftritt für Square Enix. Schon einige Tage zuvor endete sein Arbeitspapier, er gab an, sich künftig selbstständig machen zu wollen. Auf seiner privaten Facebookseite gab Hajime Tabata heute erste Ergebnisse dieser Anstrengungen bekannt.

So hat Hajime Tabata eine Firma namens JP Games, Inc. gegründet. Im Januar 2019 wolle man an den Start gehen. Tabata bedankt sich in dem kurzen Facebookbeitrag bei allen, die ihn bis heute tatkräftig assistiert haben und bittet auch weiterhin um Unterstützung. Außer dem JP Games, Inc. Logo gibt es noch keine weiteren Details.

Und ja, wir lassen das mal einfach so stehen.