Atlus aktualisiert und sichert sich Web-Domains zu Persona 5 R, B, M und S in Japan

Was soll dieser Buchstabensalat?

Bildmaterial: Persona 5, Atlus

Wenn bei Atlus etwas Neues im Busch ist, erkennt man das meistens daran, dass eine neue Domain erstellt wird und diese später auf den Servern von Atlus landet. So war es beispielsweise bei Persona Q2: New Cinema Labyrinth, bei den Rhythmusspielen Persona 3: Dancing in Moonlight und Persona 5: Dancing in Starlight und bei Catherine: Full Body. Etwa eine Woche dauerte es daraufhin, bis diese Spiele angekündigt wurden.

Die Domain P5R.jp wurde bereits im April 2017 registriert, nun hat Atlus die Domain von den registrierten Servern zu seinen eigenen Servern bewegt. Somit erhaltet ihr nun vorerst einen „HTTP 403 Forbidden error“, wenn ihr versucht, auf die Seite zu gelangen. Doch sollte der Ablauf ähnlich zu den vorher genannten Spielen sein, so dürfte es etwa eine Woche dauern, bis wir uns auf eine Neuankündigung zu Persona 5 R freuen dürfen.

Die Buchstaben nehmen kein Ende

Worum es sich bei Persona 5 R handelt, werden wir wohl bald erfahren. Ein wenig länger dauern dürfte es wohl bei den Domains Persona 5 M, Persona 5 S und Persona 5 B. Denn vor wenigen Tagen registrierte Atlus erneut Domains zu diesen Namen, die auf neue Ankündigungen rund um Persona 5 hoffen lassen. Allerdings dürfte es einige Monate dauern, bis wir erfahren, was sich hinter den Buchstaben versteckt.

Insgesamt wurden folgende Domains registriert:

Was für Projekte Atlus wohl zu Persona 5 plant? Was sind eure Tipps?

via Gematsu (1), (2)