Europa Japan News Nordamerika PS4 Switch

The Liar Princess and the Blind Prince erscheint im Februar 2019 im Westen für Switch und PlayStation 4

Der Publisher NIS America hat das Veröffentlichungsdatum zu The Liar Princess and the Blind Prince für Europa und Nordamerika bestätigt. Im Westen soll das Videospiel am 12. Februar für Nintendo Switch und PlayStation 4 erscheinen. Zu dieser Ankündigung gibt es ein neues Video, das euch Szenen aus der Spielmechanik präsentiert.

Das Monster und der Prinz

Der Titel ist ein Actionspiel, wobei ihr den blinden Prinzen an die Hand nehmt und ihn durch einen Wald führt, der mit Fallen ausgestattet ist. Ein Monster, das die Form eines Wolfes besitzt, hat mit seiner lieblichen Stimme versehentlich die Augen des Prinzen verletzt, der von dieser Stimme angezogen wurde. Nun soll er die Hexe des Waldes aufsuchen, die seine Augen heilen kann. Das Monster und die Prinzessin verfügen über unterschiedliche Fähigkeiten, die sie dazu benutzen müssen, um Gegner zu besiegen und Fallen zu beseitigen.

Ihr steuert ein Monster, das die Form eines Wolfes besitzt, aber sich durch einen Zwischenfall auch in eine Prinzessin verwandeln kann. Um den blinden Prinzen zu heilen und sein Augenlicht zu regenerieren, müsst ihr den jungen Mann, der in diesem Zustand hilflos ist, durch einen gefährlichen Wald geleiten. Ihr nehmt den Prinzen an die Hand und schützt ihn vor Fallen und Monstern, um das Haus einer Hexe zu erreichen.

Kämpft mit Krallen und Feuer

Mit seiner enormen Körperkraft zerstört der Wolf Hindernisse, während die Prinzessin sich um die Führung des Prinzen kümmert. Dazu kann sie Schalter betätigen. Die Verwandlung findet durch das Mondlicht statt, welches durch die Wolken scheint. Als Prinzessin kann man auch den Prinzen um Gefallen bitten. Er hält Gegenstände und setzt diese auf Wunsch wieder ab. Findet ihr eine Laterne, kann man mit ihr Gegenstände in der Umgebung verbrennen. Das Monster ist den Umgang mit Feuer nicht gewohnt, daher hält der Prinz die Laterne in seinen Händen.

Zwischendurch findet ihr Blumen, die ihr dem Prinzen überreichen könnt. Dann wird er euch ein Kapitel aus einer Geschichte erzählen, die aus seinem Königreich stammt. Es ist nicht notwendig, alle Blumen zu sammeln, um die Hauptgeschichte abzuschließen, aber vielleicht erfahrt ihr etwas über die Vergangenheit des Waldes.

Die Geschichte, die Monster und Menschen einschließt, soll dramatisch und liebevoll erzählt werden. Dazu gesellen sich die vielen handgezeichneten Grafiken, die euch das Gefühl vermitteln sollen, ein Bilderbuch zu lesen.

via Pressemeldung

5 Kommentare

  1. Cibi-Sora schrieb:

    Weiß man schon ob es physisch oder digital rauskommt?
    In Europa nur digital. Wenn du ne physische Version haben willst, musst du importieren. Ich hab meins auf amazon.com vorbestellt.
    Screenshot von NISAs europäischer Homepage:
    jpgames.de/index.php?attachmen…3f20ecbc12593f6b185d0a917

    Ich glaub, die Bewertungen zum Spiel waren sehr durchwachsen und mittelmäßig, aber trotzdem freu ich mich aufs Spiel, da mir der Stil ganz gut gefällt^^
  2. Werde ich dann zu gegebener Zeit auch importieren, auf Wertungen gebe ich nicht allzu viel aber ich würde auch keinen Oberkracher erwarten, wenn das Gameplay stimmt wird der Stil des Spiels schon sein übriges tun^^
  3. @faravai Ok, Danke! :)

    Hm, würde auch am liebsten importieren, weil's mir auch optisch schon sehr gefällt x3
    Aber bin noch unschlüssig... weil ich noch nie was importiert hab^^, trau mich da nicht so richtig xD.
    Find es echt schade dass es hier nur digital rauskommt :/
  4. faravai schrieb:

    Cibi-Sora schrieb:

    Weiß man schon ob es physisch oder digital rauskommt?
    In Europa nur digital. Wenn du ne physische Version haben willst, musst du importieren. Ich hab meins auf amazon.com vorbestellt.
    @Chibi-Sora Hab es genauso gemacht! Hat jetzt bei Death Mark schon gut geklappt, außer dass die Sendung dann per Hermes zugestellt wurde, und nicht DPD wie bei der Sendungsankündigung durch Amazon gestanden hatte..das war etwas nervig || Eine richtige Nachverfolgung war für mich so auch nicht möglich..aber es ist ja angekommen..die zusätzlichen einfuhr Abgaben etc. War schon durch amazon im Bestellvorgang abgezogen, dadurch natürlich noch etwas teurer..aber Zoll wollte Nichts mehr
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.