Europa Indie Japan News Nordamerika PC PS4 SWI XBO

The First Tree erscheint nun auch für Konsolen

Bereits im September 2017 erschien mit The First Tree ein wunderbares Third-Person-Erkundungsspiel für PCs, das zwei Geschichten parallel erzählt. Nun gab Entwickler David Wehle via Twitter bekannt, dass der Titel es auch auf die Konsolen schaffen wird. Demnach soll The First Tree am 30. November für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch für einen Preis von rund 9,99 Euro erscheinen.

Zwei Geschichten, ein Schicksal

Im Spiel werden die Geschichten einer Fuchsmutter, die ihre vermissten Jungen sucht, und eines Sohnes, der seine Bindung zu seinem entfremdeten Vater in Alaska verstärken möchte, zusammengeführt. Dabei übernehmen die Spieler die Kontrolle der Fuchsmutter. Zudem soll der Spieler auf der emotionalen Reise viel über Leben und Tod lernen, Artefakte und Fragmente der Geschichte des Sohnes finden und so die Verbindung beider besser verstehen können.

The First Tree wurde für das „Beste Spiel“ und die „Beste Musik“ bei den Emotional Game Awards nominiert. Die intime Geschichte will ein Ende bieten, das dem Spieler in Erinnerung bleibt. Der Soundtrack wurde von erfolgreichen Künstlern wie Message to Bears, Lowercase Noises und Josh Kramer komponiert. Das Spiel soll allerdings nur eineinhalb Stunden Spielzeit bieten, der Fokus liegt dabei auf der Story und leichten Puzzles sowie kleinen Platforming-Einlagen.

via Gematsu

2 Kommentare

  1. Ah, das ist sehr gut x3.
    Hab darauf lange gewartet xO, aber kann mich noch nicht entscheiden ob es nun Switch oder PS4 bei mir wird^^".
  2. Hab mir eben mal nen Trailer dazu angesehen und das Gesehene gefällt mir auch. Sieht ganz nach einem Spiel nach meinem Geschmack aus^^ Bei 10€ muss ich auch nicht lange darüber nachdenken.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.