Europa Japan News Nordamerika PC PS4 Switch Xbox One

Neue Bilder zu Tales of Vesperia: Definitive Edition

Bandai Namco hat einige neue Bilder zu Tales of Vesperia: Definitive Edition veröffentlicht. Die folgenden Aufnahmen zeigen euch verschiedene Facetten aus dem kommenden Rollenspiel. Der Fokus liegt dabei auf den verschiedenen Hauptfiguren, die zu den spielbaren Charakteren gehören.

Diese neuen Inhalte bietet die Definitive Edition

Tales of Vesperia war ursprünglich ein Xbox-360-exklusiver Hauptteil der Tales-of-Reihe, welcher in Japan und Nordamerika 2008 sowie in Europa 2009 erschien. Dabei blieb es nur nicht lange, denn nicht viel später kündigte Bandai Namco eine PlayStation-3-Version für Japan an, die mit allerhand neuen Inhalten und Verbesserungen daherkam. Darunter ein komplett neuer Charakter namens Patty Fleur, Flynn Scifo als vollwertiges Teammitglied, eine Möglichkeit Szenen zu überspringen, neue Handlungsabschnitte, Nebenereignisse und Plaudereien sowie hinzugefügte (Bonus-)Dungeon, Minispiele, Kostüme, Endgegner und Gigant-Monster. All diese Inhalte sind nun auch im Remaster enthalten.

Tales of Vesperia: Definitive Edition erscheint für PS4, Xbox One und Nintendo Switch* sowie PCs via Steam am  11. Januar 2019.

via Gematsu

17 Kommentare

  1. Und da ist mein letztes Spiel für die aktuelle Konsolengeneration
    Ist schon ein schöner Abschluss für meine PS4 Ära ^^
  2. RexXx schrieb:

    Und da ist mein letztes Spiel für die aktuelle Konsolengeneration
    Ist schon ein schöner Abschluss für meine PS4 Ära ^^
    Ich frage mich auch, was nach ToV:DE und KH3 noch groß an Spitzen-JRPGs für die PS4 kommen soll. Allerdings liegt die PS5 meines Erachtens noch zu weit entfernt, so dass ich mir nicht traue zu sagen, ich kaufe nach Anfang 2019 keine PS4-Spiele mehr...
  3. Kelesis schrieb:

    RexXx schrieb:

    Und da ist mein letztes Spiel für die aktuelle Konsolengeneration
    Ist schon ein schöner Abschluss für meine PS4 Ära ^^
    Ich frage mich auch, was nach ToV:DE und KH3 noch groß an Spitzen-JRPGs für die PS4 kommen soll. Allerdings liegt die PS5 meines Erachtens noch zu weit entfernt, so dass ich mir nicht traue zu sagen, ich kaufe nach Anfang 2019 keine PS4-Spiele mehr...
    Hat auch weniger mit dem Katalog zutun, sondern das ich mit der Agenda Sony einfach einen Schlussstrich ziehe. Nach den letzten Erreignissen rund um den japanischen Markt was Sonys neue Richtlinien angeht, habe ich nun entschlossen auf den PC und Nintendo zu zurück zuwechseln.
  4. Yurikotoki schrieb:

    vielleicht ist es nur die Sicherheitsziffer deiner Kreditkarte? Die muss man ja zB auch im Playstation Store immer bestätigen..
    Nope war es leider nicht, aber da ich mich nicht genau daran erinnern konnte was genau es war habe ich es nochmal versucht um genauer zu beschreiben woran es hapert und siehe da urplötzlich keine Probleme und ich habe mir endlich ein Exemplar vorbestellt, daher danke an die Anteilnehmer die mich dazu geführt haben den Vorgang ein 4. Mal zu wiederholen bei dem es nun ohne Probleme geklappt hat ;)

    Und auch wenn ich den Preis für die LE absolut in Ordnung finde mochte ich den Aufpreis von 10€ Versandverfolgung nicht, da hätte ich schon genug Vertrauen gehabt das es den Weg zu mir findet und geizig wie ich bin hätte ich das gerne gespart, aber dadurch das ich nun imstande war mir ein Exemplar zu sichern und Gewissheit habe sehe ich mal darüber hinweg^^

    Was die letzten Male das Problem war werde ich wohl nicht erfahren, ich hoffe nur das es nicht nochmal passiert, denn ich hab echt seit der Ankündigung fast täglich geschaut ob es mal irgendwann wo anders wieder verfügbar wird und das kann schon nervig werden

    Aber jetzt zählt nur noch das ich das entsprechende WE im Januar tot suchten werde xD
  5. Kelesis schrieb:

    neopyro schrieb:

    LostFantasy schrieb:

    Hoffentlich wird es noch angepasst.
    Yuris Ausschnitt ist mir persoenlich viel zu lasziv und offenherzig und die Pfeife des Hundes sollte man auch wegmachen, sonst koennte es Kinder zum Rauchen verleiten.
    das Spiel ist 10 Jahre alt wenn sie es damals nicht weggemacht haben werden sie das auch heute nicht machen. Oder waren die Kids da noch unbeeinflussbarer?Ich glaube die Kinder heutzutage würden sowieso teilweise nicht mal wissen was der da im Mund hat. Ein Neumodischer Knochen oderso ;)
    Der Beitrag von "LostFantasy" war augenscheinlich rein satirischer Natur, aufgrund des aktuellen Zensurwahns.Ich persönlich würde mich mit solchen satirischen Vorschlägen aber derzeit zurückhalten, nicht dass man im Hause Sony noch auf weitere dumme Gedanken kommt.
    Man beweist dort momentan schließlich eindrucksvoll, wie weit man aus normopathischen Gründen zu gehen bereit ist. Da wurden schon so viele Grenzen überschritten, dass auch weitere Steigerungen denkbar sind.
    Haha, verstehe. Ich Blitzmerker :S :D
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.