Anime Europa Japan News Nordamerika

Live-Action-Serie zu Cowboy Bebop startet bei Netflix

Bildmaterial: Cowboy Bebop, Kadokawa Shoten / Netflix

Netflix kündigt die Produktion einer Live-Action-Serie zum Kult-Anime Cowboy Bebop an. Die zehnteilige Serie soll exklusiv über den Streaminganbieter verfügbar sein. Produziert wird dabei mit den Tomorrow Studios. Christopher Yost, Autor der Filme Thor – The Dark Kingdom und Thor: Tag der Entscheidung, wird auch die erste Episode der Cowboy-Bebop-Serie schreiben und als ausführender Produzent mit an Bord sein. Shinichiro Watanabe, Director des Anime aus 1998, wird bei der neuen Serie eine beratende Rolle einnehmen.

Cowboy Bebop als Anime wurde 2003 erstmals im deutschen Fernsehen auf MTV ausgestrahlt, 2004 folgte auch ein Film zum Anime. Der Anime begleitet im Jahr 2071 die Kopfgeldjäger – auch  Cowboys genannt – des namensgebenden Raumschiffs Bebop bei ihren durchgedrehten Abenteuern und der Flucht vor ihren eigenen Problemen.

Erst in dieser Woche kündigte Netflix an, dass man Neon Genesis Evangelion im neuen Jahr ausstrahlt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via IGN

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!