Final Fantasy XIV: Neue Erweiterung „Shadowbringers“ für das MMORPG angekündigt

Im Frühsommer 2019 soll sie erscheinen.

Bildmaterial: Final Fantasy XIV, Square Enix

Square Enix hat zum Auftakt der Fan-Festival-Reihe zu Final Fantasy XIV heute die dritte große Erweiterung namens Shadowbringers angekündigt. Sie soll im Frühsommer 2019 an den Start gehen und führt Spieler in neue Abenteuer, um als Krieger der Dunkelheit den Mächten zu trotzen, welche die Welt bedrohen. Mit dem Blaumagier gibt es außerdem in Kürze einen brandneuen Job.

Die neue Erweiterung bringt eine Fülle an neuen Inhalten mit sich, inklusive eines neuen spielbaren Volkes, mehrerer neuer Jobklassen, einer erhöhten Stufenobergrenze, weitläufiger neuer Regionen, Anpassungen des Kampfsystems sowie einer Vielzahl an Kampf-, Handwerker- und Sammler-Inhalte. Zusätzlich zu diesen Kernbestandteilen werden eine Anzahl neuer Systeme mit Shadowbringers eingeführt:

  • NPC-Koop – Spieler werden nun in der Lage sein, Seite an Seite mit wohlbekannten NPCs zu kämpfen.
  • „Neues Spiel +“ – Ein Feature, das es Spielern erlaubt, die Geschichten des Hauptszenarios von Final Fantasy XIV zu „wiederholen“.
  • Andere Welten besuchen – Spielern wird es möglich sein, zu anderen Servern auf dem gleichen Datenzentrum zu reisen und mit mehr Mitspielern als je zuvor zu interagieren.

In einer überraschenden Ankündigung deckte Yoshida außerdem auf, dass mit der Veröffentlichung von Patch 4.5 der Job des Blaumagiers zu Final Fantasy XIV Online hinzugefügt wird. Der Blaumagier wird für alle Spieler verfügbar sein, die A Realm Reborn besitzen, als Krieger oder Magier Stufe 50 erreicht haben und das 2.0-Hauptszenario abgeschlossen haben. Inspiriert von vorangegangenen Final-Fantasy-Titeln, wird der Job des Blaumagiers eine einzigartige Solo-Spielerfahrung bieten, in der Spieler Monsterattacken erlernen und durch für den Blaumagier spezifische Inhalte freischalten können. Zunächst wird der Blaumagier auf eine Höchststufe von 50 beschränkt sein. In Zukunft wird diese einhergehend mit neuen Inhalten für den Job erhöht werden.