Published

Wenn Pinguine kochen: Der Video-Slot Penguin City

Wer gerne Video-Slots im Online Casino spielt, kennt sicherlich Book of Ra und andere Klassiker. Doch jedes Jahr kommen neue Spiele auf den Markt, die für Abwechslung sorgen. Penguin City beispielsweise ist ein recht neuer Slot von Yggdrasil Gaming, den es erst seit Juli 2018 gibt. Der Spielautomat besteht aus fünf Walzen, drei Reihen und 243 Möglichkeiten. Dank Win all Ways sind die Gewinnlinien nicht begrenzt. Stehen drei oder mehr Symbole in einer Reihe, gewinnt der Spieler, der zwischen zehn Cent und 125 Euro setzen kann.

Penguin City spielt in einem chinesischen Restaurant statt und dreht sich um drei Pinguin-Küchenarbeiter, die damit beschäftigt sind, die Drecksarbeit zu erledigen. Da sie vom Chefkoch schikaniert werden, planen sie ständig ihre Flucht. Die Hintergrundkulisse zeigt die Pinguine, die im Restaurant herumlaufen, Käfer, die an der Haspel herumkriechen, und chinesische Laternen, die im Wind schwingen. Die Grafik ist durchaus gelungen und erinnert irgendwie an die Dreamworks-Pinguine aus “Madagaskar”.

Spielbar ist Penguin City im Online-Casino von Stakers, wahlweise gegen Echtgeld oder im Gratismodus.

Es geht heiß her in der Pinguinküche

Das Spiel enthält neun reguläre Symbole, einem Sticky-Wild-Symbol und einem Kaiserpinguin-Symbol. Die Symbole mit niedrigem Wert werden durch hölzerne Kartensymbole (Pik, Herz, Karo, Kreuz) unterschiedlicher Farbe dargestellt, während die Premium-Symbole durch verschiedene küchenbezogene Gegenstände wie Nudelboxen Nudelsuppen, Sojasauce, Kochtöpfe und Hackmesser angezeigt werden, wobei die Nudelbox am lukrativsten ist mit dem zehnfachen Gewinn bei fünf gleichen Symbolen.

Penguin City hat keine Gratis-Spins wie viele andere Slots, sondern den Penguin Escape Modus. Er wird ausgelöst, sobald ein Wild-Symbol auf der zweiten oder vierten Walze während eines Gewinns erscheint. Es bleibt für die Dauer des Escape Modus sticky, bis ein Dreh ohne Gewinn kommt.

Gewinne im Basisspiel ein wildes Symbol, um den Penguin Escape Modus zu aktivieren. Dann versucht pro Drehung ein Pinguin zu entkommen (solange der Herrscher nicht anwesend ist). Springt ein Pinguin auf den Walzen, erscheint entweder ein zusätzliches Sticky Wild-Symbol auf der zweiten oder vierten Walze oder ein Gewinnsymbol auf der dritten Walze. Bei einem verlustreichen Dreh ist der Escape Modus beendet. Als zusätzlichen Bonus kann man einen gestapelten Emperor Stacked Wild erzielen, der aus drei vertikalen Wild-Symbolen besteht. Er bewegt sich pro Spin um eine Zeile nach unten und garantiert Respins, bis er von den Walzen rutscht.

Optisch ein Must-Play

Penguin City ist ein visuelles Meisterwerk, daran besteht kein Zweifel. Das Spiel hat kein traditionelles Freispiel-Spiel, stattdessen wird der Penguin Escape Modus häufig ausgelöst und hält das Action-Level hoch. Diese Funktion erinnert uns ein bisschen an einen anderen Yggdrasil-Slot namens Golden Monkey.

Penguin City ist ein Spiel mit einer Auszahlungsquote von 96,2 Prozent und einem maximalen Gewinn vom 1647-fachen Einsatz, was ziemlich wenig ist. Zudem liegt die Varianz im mittleren bis hohen Bereich. Daher kann es durchaus etwas länger dauern, bis der Escape Modus aktiviert wird. Es ist trotzdem ein lustiges Spiel und einer der unterhaltsameren Low-Pay-Slots in jedem Online Casino. Vor allem wegen der lustigen Grafik und dem dazu passenden Sound lohnt es sich, Penguin City anzutesten.

Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!