Europa Japan News Nordamerika PC PS4 Xbox One

Geralt von Riva hat einen Gastauftritt im Launchtrailer zu GWENT: The Witcher Card Game

Doppelter Launch bei CD Projekt Red! Einerseits ist Thronebreaker: The Witcher Tales ab sofort exklusiv bei GOG.com erhältlich*. Es handelt sich bei Thronebreaker im Prinzip um die Einzelspielerversion von GWENT. Außerdem ist das große Homecoming-Update zu GWENT: The Witcher Card Game jetzt verfügbar – und GWENT verlässt damit endlich die Beta-Phase.

Auf PS4 und Xbox One erscheint GWENT: The Witcher Card Game am 4. Dezember 2018. Bis dahin wird dort die Version vor dem Homecoming-Update weitergeführt. Damit sich Fans nicht noch mehr Termine merken müssen, fällt auch die Konsolenveröffentlichung von Thronebreaker auf den 4. Dezember 2018. Übrigens wurde Thronebreaker in elf Sprachen übersetzt und jeweils vollständig vertont.

Launchtrailer zu GWENT: The Witcher Card Game

Launchtrailer zu Thronebreaker: The Witcher Tales

1 Kommentar

  1. Hmm, versteh ehrlich gesagt immer noch nicht wirklich, was der Unterschied zwischen den beiden ist. Ist Thronebreaker für Einzelspieler mit Handlung und Gwent reines Duellieren mit anderen Spielern?

    Das Ding hat mir in Witcher 3 verdammt viel Spaß gemacht, aber ob es auch für sich allein funktioniert ist die andere Frage. Bin da aber nicht wirklich überzeugt von, die Motivation, die Charaktere mit besonderen Karten zu finden, hat da schon viel ausgemacht. War in Triple Triad auch schon so.
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.