Europa News Nordamerika PC PS4 Xbox One

Thronebreaker: The Witcher Tales angekündigt

Thronebreaker: The Witcher Tales ist ein neues Rollenspiel, das in der Welt von The Witcher spielt. Bevor ihr vom Hocker fallt: Es ist im Prinzip die Einzelspielerversion von GWENT. Thronebreaker: The Witcher Tales ist ein RPG, das sozusagen um das populäre Kartenspiel herum aufgebaut ist. Laut CD Projekt RED verbindet es eine „fesselnde Geschichte mit einzigartigen Puzzles und einem kartenbasierten Kampfsystem“.

Das Spiel wurde von den gleichen Entwicklern erschaffen, die für einige der berühmtesten Momente in The Witcher 3: Wild Hunt verantwortlich sind und erzählt die wahrhaft königliche Geschichte von Meve, der kriegserprobten Königin von Lyrien und Rivien. Im Angesicht einer drohenden Invasion muss sich Meve wieder auf den Kriegspfad begeben – eine düstere Reise voller Zerstörung und Rache liegt vor ihr.

Während des gesamten Abenteuers werden die Spieler neue und noch nie dagewesene Teile der Welt von The Witcher erkunden und sich auf aufwendig geschriebene, vielschichtige Charaktere einlassen – während sie Ressourcen sammeln, um ihre Armee zu erweitern und sich an epischen Kämpfen beteiligen, die im Skill-basierten Kampfsystem von GWENT: The Witcher Card Game ausgetragen werden.

Thronebreaker: The Witcher Tales erscheint dabei nicht zufällig am 23. Oktober 2018. Zeitgleich markiert dieser Tag nämlich das Ende der GWENT-Beta. GWENT: The Witcher Card Game wird dann also „richtig“ veröffentlicht. Zunächst für PCs, am 4. Dezember dann gemeinsam mit Thronebreaker auch für PS4 und Xbox One.

1 Kommentar

  1. Find ich ganz cool. Ich will aber vorher Witcher 3 selber spielen, bevor ich das hier ausprobiere. Allerdings dachte ich, dass Gwent schön längst normal veröffentlicht ist O.o Das war bisher wirklich nur eine Beta? Mir kam es immer so vor, als wär es eine normale Endversion. Dachte daher erst, als ich die Ankündigung woanders grob sah, dass es hier etwas wird wie dieses... uhm wie hieß denn das nochmal? Das gab es auf der Gamecube. Da hatte man auch Karten, anstelle von Skills. Das war sehr geil^^ Muss ich mir immer noch nachkaufen. Hatte das damals nur aus der Videothek...egal... Dachte erst, dass es sowas in der Art sein wird, weil sich die Beschreibung so las. Schade, wenns dann nur die endgültige Version von Gwent ist, auch wenn ich hier ebenfalls Interesse dran habe. Vom sehen her, fand ich das Gwent Kartenspiel in Witcher 3 schon sehr geil^^ Freue mich schon, wenn ich es selber ausprobieren kann und werde meinen Thronebreaker Kauf dann wohl davon abhängig machen, wie es mir dann gefallen wird :)
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.