Assassin’s Creed Odyssey erscheint für Nintendo Switch

Bald wird es möglich sein, Assassin's Creed Odyssey von Ubisoft auch auf Nintendo Switch zu spielen. Allerdings nur als Cloud-Spiel - und nur in Japan. Das...

Bald wird es möglich sein, Assassin’s Creed Odyssey von Ubisoft auch auf Nintendo Switch zu spielen. Allerdings nur als Cloud-Spiel – und nur in Japan. Das hat Nintendo in einem kurzen Video angekündigt. Die Spiele werden bei dieser Veröffentlichungsvariante ausschließlich über das Internet gestreamt. So kann auch die vergleichsweise leistungsschwächere Nintendo Switch derartige Spiele leisten.

Unüblich ist das nicht, allerdings wohl nur praktikabel in Japan. Schon im Mai hat Capcom angekündigt, Resident Evil 7 für die Switch spielbar zu machen. Eine Veröffentlichung im Rest der Welt scheint unwahrscheinlich. Für Japan hingegen könnte sich ein Trend abzeichnen, der mit Resident Evil 7 und Assassin’s Creed Odyssey seinen Anfang nimmt.

Um das Spiel auf der Switch spielen zu können, wird man einen zeitbegrenzten Zugangspass kaufen müssen. So wird man sich das Spiel sozusagen digital ausleihen. Eine 2-Jahres-Leihe wird umgerechnet wohl um die 64 Euro kosten und ist damit fast genau so teuer wie die Vollversion auf PS4 und Co.

Assassin’s Creed Odyssey erscheint am 5. Oktober für PS4*, Xbox One und PCs auch bei uns.

via Gematsu