Europa Japan News Nordamerika Switch

Xenoblade Chronicles 2: Update bringt Klinge und mehr

Vor wenigen Tagen gab es ein weiteres Update für Xenoblade Chronicles 2, welches seit Dezember 2017 für Nintendo Switch erhältlich ist. Das neue Update beschert euch die Versionsnummer 1.5.1 und einige neue Inhalte. Allerdings sind diese vorwiegend nur für Spieler von Bedeutung, die den Erweiterungspass gekauft haben.

Zu den neuen Inhalten zählen unter anderem neue Quests, die ihr absolvieren könnt. Des Weiteren erscheint eine neue seltene Klinge namens Crossette (im Video zu sehen). Ihr habt ebenfalls die Möglichkeit, euren eigenen Schwierigkeitsgrad zu wählen, indem ihr einige Werte (z. B. HP, Angriffskraft) bei Gegnern ändern könnt. Daneben gibt es nun ebenfalls den Schwierigkeitsgrad Bringer of Chaos, wenn ihr das Hauptspiel durchgespielt habt.

Weitere Informationen könnt ihr den offiziellen Patchnotes von Nintendo entnehmen.

Xenoblade Chronicles 2: Torna -The Golden Country

Wer von Xenoblade Chronicles 2 generell nicht genug bekommen kann, freut sich eventuell über den Standalone-Titel Xenoblade Chronicles 2: Torna -The Golden Country. Dieser erscheint in digitaler Form am 14. September und im Einzelhandel am 21. September. Der DLC ist Teil des bereits erhältlichen Season-Pass zum Spiel, welcher 29,99 Euro kostet. Die Geschichte des DLC dreht sich um die Vergangenheit von Jin, Mythra und Malos. In einem neuen Trailer zeigt euch Nintendo etwas mehr von Torna -The Golden Country.

via Gematsu, GoNintendo

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare, besuche das Forum und sei der Erste der einen Kommentar hinterlässt!