Million Arthur: Arcana Blood erscheint in Japan für PS4

Das 2D-Fighting-Game Million Arthur: Arcana Blood kämpft sich in Japan aus den Spielhallen und landet am 29. November auf der Plattform PlayStation 4...

Das 2D-Fighting-Game Million Arthur: Arcana Blood kämpft sich in Japan aus den Spielhallen und landet am 29. November auf der Plattform PlayStation 4. Die ersten Exemplare der physischen Version enthalten einen Download-Code für eine „Exclusive Character Color Palette“. Erwirbt man die digitale Version, bekommt man 48 Stunden vorher einen früheren Zugang zum Spiel, ein Theme für PlayStation 4 und ebenfalls den genannten Code.

Zudem bietet die PlayStation-4-Version des Spiels die Kämpferinnen Yamaneko Arthur (gesprochen von Ayana Taketatsu) aus Han-Gyaku-Sei Million Arthur, Koume Saiyama (gesprochen von Aoi Yuuki) aus Lord of Vermillion IV sowie den Kämpfer Iori Yagami aus The King of Fighters XIV.

Reiseführer führt in ein großes Turnier

Der Protagonist, der durch ein Austauschprogramm im Ausland studiert, wird in eine Verzerrung der Raumzeit gezogen, als er Ruinen untersucht, die König Artus beherbergt haben. Durch dieses Ereignis landet er in Großbritannien. Eine geheimnisvolle Fee wartet auf ihn an diesem Ort und führt ihn zum Schwert Excalibur. Er zieht es aus einem Sockel und wird zu Arthur (Artus). Der Reiseführer, den er bei sich trägt, wird versehentlich für das göttliche Buch „Akashic Records“ gehalten.

Nun wird der Protagonist fälschlicherweise für den Historiker gehalten, der aus der Zukunft kommt. Um das heilige Blut zu sammeln und in die Gegenwart zurückzukehren, muss er an einem großen Turnier der Kampfkünste teilnehmen.

via Gematsu