Europa Indie Japan News Nordamerika PC PS4 Vita

Nach vier Jahren Verschiebung: Chasm erscheint im Juli

Im Jahre 2013 vollbrachte Entwickler Bit Kid die Finanzierung von Chasm bei Kickstarter. Im darauffolgenden Jahr sollte das Spiel eigentlich erscheinen, doch daraus wurde nichts. Jetzt steht mit dem 31. Juli 2018 endlich ein Veröffentlichungstermin fest – vier Jahre nach der geplanten Veröffentlichung. Die Veröffentlichung erfolgt für PS4, PS Vita und PCs.

In Chasm schlüpfen Spieler in die Rolle eines Rekruten, der auf seine erste Mission unter dem Banner des Königreichs Guildean entsandt wird. Mit dem Ziel sich zu beweisen macht ihr euch auf den Weg zu einer für den Kriegsfall strategisch wertvollen, jedoch außer Betrieb genommenen Mine. In der Stadt angekommen wird der Spieler jedoch mit verschwindenden und von aus den Tiefen stammenden, übernatürlichen Wesen als Geisel genommenen Einwohnern konfrontiert.

So beginnt das Abenteuer, welches euch nicht nur in den Kampf gegen listige Widersacher, sondern auch durch antike Katakomben und Schlösser führt. Zwar ist die Geschichte für alle Spieler gleich, das Erlebnis soll allerdings durch eine zufällig zusammengewürfelte Spielwelt für jeden anders ausfallen.

2 Kommentare

  1. Wenigstens wurde noch an die PS Vita Version gedacht, immerhin.

    Aktuell ist aber die Switch der heiße Scheiß für Indies, hoffe für den Entwickler, dass das Spiel so entwickelt wurde, dass ein Port nicht zu schwierig ist.
  2. Werde ich mir bei Zeiten auf jeden Fall holen, es sieht schon sehr vielversprechend aus^^
An dieser Stelle siehst du nur die letzten 5 Kommentare. Besuche das Forum um die komplette Diskussion zu diesem Thema zu sehen.