XSEED zeigt E3-Trailer zu Sakuna: Of Rice and Ruin

Dabei seht ihr die Gameplay-Mischung aus Sidescroller-Action und Reisanbau in einer japanischen Kulisse. Im kommenden Winter soll das Spiel im Westen...

Das von Edelweiss entwickelte Sakuna: Of Rice and Ruin hat von Publisher XSEED einen neuen Trailer anlässlich der E3 erhalten. Dabei seht ihr die Gameplay-Mischung aus Sidescroller-Action und Reisanbau in einer japanischen Kulisse. Im kommenden Winter soll das Spiel im Westen erscheinen. In Japan wird sich Marvelous um eine physische PS4-Version kümmern. Für Nordamerika ist es bisher nur digital für PS4 und PCs angekündigt. Zu einer Veröffentlichung in Europa hat sich XSEED noch nicht konkret geäußert.

Action, Reis und japanische Mythologie

Das Videospiel entführt euch in die Welt der japanischen Mythologie. Der Actionanteil vermischt sich mit einer Simulation für den Anbau von Reis. Ihr schlüpft in die Rolle der stolzen, aber einsamen Erntegöttin Sakuna, die auf eine gefährliche Insel verbannt wurde, auf der verstoßene Menschen leben. Sakuna zähmt die Insel, indem sie gegen Dämonen kämpft und Farmwerkzeuge als Waffen verwendet. Zudem besitzt sie ein himmlisches Halstuch. Mit diesem magischen Gegenstand ist sie in der Lage, entfernte Plattformen und Gegner zu erreichen.

Dabei wird japanische Geschichte kombiniert mit den Legenden, die aus diesem Land stammen. Während die Heldin durch die detailliert gezeichneten Landschaften streift, trifft sie auf verschiedene Arten von Dämonen.