XSEED zeigt E3-Trailer zu Fate/Extella Link

Der neueste Teil der Reihe ist gerade erst in Japan erschienen und erobert in der aktuellen Verkaufswoche die Spitzenposition der Verkaufscharts...

Fein säuberlich hat XSEED für jede anstehende Lokalisierung bei der E3 einen neuen Trailer veröffentlicht und da darf natürlich auch Fate/Extella Link nicht fehlen. Der neueste Teil der Reihe ist gerade erst in Japan erschienen und erobert in der aktuellen Verkaufswoche die Spitzenposition der Verkaufscharts. In Europa und Nordamerika wird es im kommenden Winter so weit sein.

Fate/Extella Link setzt beim Vorgänger an

Fate/Extella Link führt die Handlung des Vorgängers fort und beginnt direkt nach dessen Ende. Der bereits bestehenden Liste an 16 spielbaren Charakteren werden 10 neue legendäre Helden hinzugefügt, mit denen ihr euch in den Kampf stürzen könnt. Mit dabei sind unter anderem Astolfo aus Fate/Apocrypha, Scáthach aus Fate/Grand Order und Francis Drake aus Fate/Extra.

Zusammen mit dem schnellen, actionorientierten Gameplay aus Fate/Extella: The Umbral Star gibt es Verbesserungen bei der Optik. Neue kampfbezogene Spielemechaniken erwarten Spieler im Einzelspielermodus und dem neu hinzugefügten Mehrspielermodus, der 4-gegen-4-Onlinekämpfe unterstützt. Zudem können Spieler sich nun frei im Basislager – eine mittelalterliche Kathedrale, die im Himmel schwebt – bewegen und ihre Freundschaft mit den Servants durch Interaktionen verstärken, indem durch das Bestreiten von Nebenaufgaben weitere Details ihrer Vorgeschichte ans Licht kommen.