Fox McCloud besucht Starlink: Battle for Atlas

Fox McCloud hat einen Auftritt in dem Toy-to-Life-Game und bringt auch seinen Airwing mit. Als heldenhafter, interstellarer Pilot seid ihr Teil der...

Bei der letztjährigen E3 kündigte Ubisoft Starlink: Battle for Atlas an. In diesem Jahr veröffentlichte man einen neuen Trailer, gab den Releasetermin mit dem 16. Oktober bekannt und stellte ein Crossover vor, das bei Nintendo nicht einmal eine Erwähnung fand, dabei steht ein Nintendo-Charakter im Mittelpunkt. Fox McCloud hat einen Auftritt in dem Toy-to-Life-Game und bringt auch seinen Airwing mit.

Als heldenhafter, interstellarer Pilot seid ihr Teil einer Gruppe, welche das Sternensystem Atlas vor der vergessenen Legion beschützt. Dabei handelt es sich um bösartige Roboter. Ohne Raumschiff könnt ihr natürlich nicht gegen die bösen Buben antreten. Aus diesem Grund stellt ihr einfach ein Spielzeug-Raumschiff auf euren Controller, welches anschließend im Spiel erscheint. Mit neuen Ausrüstungsteilen, die ihr kaufen könnt, verändert ihr nicht nur das Aussehen, sondern auch die Fähigkeiten des Raumschiffes.

Starlink: Battle for Atlas* erscheint für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Star-Fox-Trailer

E3-Gameplay-Trailer