Final Fantasy XIV für Nintendo Switch weiter in Planung

Eine Nintendo-Switch-Version von Final Fantasy XIV ist schon seit August 2015 im Gespräch, als die neue Nintendo-Konsole noch nicht einmal einen richtigen...

Eine Nintendo-Switch-Version von Final Fantasy XIV ist schon seit August 2015 im Gespräch, als die neue Nintendo-Konsole noch nicht einmal einen richtigen Namen hatte. Damals hieß es, dass man mit Nintendo Gespräche führen wolle wegen dem Spielen über alle Plattformen hinweg.

Kommt Final Fantasy XIV doch noch für Nintendo Switch?

In einem neuen Interview bekräftigt Director Naoki Yoshida nun noch einmal, dass er und der Rest des Teams wollen, dass „so viele spielen wie möglich“. Man würde nach wie vor Gespräche mit Nintendo führen um zu sehen, ob Final Fantasy XIV für Nintendo Switch mit Cross-Play zu den bestehenden Versionen für PlayStation 4 und PCs kommen kann. Ähnliche Bestrebungen laufen bezüglich einer Xbox-One-Version. Yoshida hofft, eine Ankündigung so bald wie möglich machen zu können.

via Nintendo Everything