Erste Details zum PS4-RPG Valneer of the Dragon Star

Kaum wurde Compile Hearts neustes Projekt Valneer of the Dragon Star durch die Online-Vorschau der Famitsu vorzeitig enthüllt, gibt es durch den...

Kaum wurde Compile Hearts neustes Projekt Valneer of the Dragon Star: Ecdysis of the Dragon durch die Online-Vorschau der Famitsu vorzeitig enthüllt, gibt es durch den umfangreichen Artikel im Famitsu-Magazin und die Amazon-Japan-Produktseite bereits die ersten Details und Bilder zum düsteren Fantasy-Rollenspiel. Zudem wurde ein Teaser-Trailer auf YouTube hochgeladen. Das PlayStation-4-Spiel wird am 11. Oktober in Japan erscheinen und 7.200 Yen (circa 55 Euro) kosten.

Ecdysis of the Dragon

Valneer of the Dragon Star spielt in der Welt Valneria, in der riesige Drachenknochen bis in den Himmel ragen. Diese ist reich an Natur und mit einer Zivilisation versehen, die in etwa mit dem Mittelalter gleichzusetzen ist. Die absolute Macht über die Welt hat das Oberhaupt einer religiösen Vereinigung.

In einem abgelegenen Wald leben verfluchte Lebewesen namens Hexen, die Drachen gebären und deswegen verfolgt werden. Der Protagonist, Zephy, der zu einem Ritterorden gehört und dessen Mission es ist, ebenjene Hexen zu töten, verläuft sich im Wald und gerät in das Visier eines riesigen Drachen. Die schwere Verletzung, die er von diesem erleidet, raubt ihm fast Leben, jedoch schaffen die beiden Hexen Minessa und Kaikaro es, ihn durch die Einnahme von Drachenblut zu retten. Dadurch erlangt Zephy magische Kräfte, was ihn fortan mit den Hexen und ihrem Schicksal verbindet.

Zudem stellt dieses Ereignis den Anfang einer Verkettung von Geschehnissen in seinem Leben dar, die verschiedene Gruppen mit einschließen – diejenigen, die über die Welt herrschen, der Ritterorden, die Schurken „Evil Raven“ sowie die „Hexe der Gefängnisflamme“, die von vielen Rätseln umgeben ist.

Hexen

Diejenigen, die mit einem Drachensamen im Leib geboren wurden und Drachenmagie benutzen, werden Hexen genannt. Besagte Magie lässt sie langsam dem Wahnsinn verfallen und um dies zu unterdrücken, müssen sie das Blut von Drachen einnehmen. Jedoch hat die Sache einen Haken, da das Blut den Samen wachsen lässt. Daraus wird langsam ein Drache geboren, der aus dem Leib herausbricht. Das Verlangen Drachen zu Verschlingen fängt normalerweise an, wenn eine Hexe das 17. Lebensjahr erreicht hat. Ab diesen Zeitpunkt sieht ihre Zukunft düster aus. Sie müssen Drachen verzehren, um zu überleben, werden aber am Ende ihres verfluchten Daseins selbst von einem Drachen gefressen.

Das Wohngebiet der Hexen liegt tief im Wald. Jedoch wurden durch ein tragisches Ereignis, welches vor 10 Jahren geschah, alle Siedlungen, bis auf eine, zerstört. Durch das grausame Schicksal der Hexen und weil viele ihr Leben durch die Hexenverfolgung verloren, sind nicht mehr als 10 Hexen übrig geblieben. Die Gräber der Hexen, die außerhalb der Siedlung liegen, sind zahlreich und werden über Generationen hinweg ein bestehender Beweis für die Existenz des Fluchs des Drachens sein.

Ein Ritter und vier Hexen

Zephy (Sprecher: Daiki Abe, Designer: Riruru Meikyuu) – Ein junger Mann, der einem Ritterorden angehört. Durch seine Berufung ist er mit der Aufgabe betraut Hexen zu jagen. Er ist ernsthaft und stur, schätzt aber seine Kameraden sehr.

Minessa (Sprecherin: Sayaka Senbongi, Designer: Manamitsu) – Eine unbeirrbare Hexe, mit starkem Sinn für Verantwortung, die nach einem Weg sucht den Fluch des Drachen zu brechen. Sie ist die einzige Überlebende des Hexen-Massakers, das sich vor 10 Jahren zutrug, und hat dadurch panische Angst vor Feuer.

Karikaro (Sprecherin: Ayaka Fukuhara, Designer: Kei Nanameda) – Eine emotionslose Hexe, die etwas unaufmerksam herüberkommt. Da sie das Alter, in dem das Leben einer Hexe normalerweise endet, bereits überschritten hat, fürchtet sie sich sehr vor dem nahenden Tod. Sie liebt es zu kochen, allerdings weiß man nie, wie ihre Gerichte ausfallen werden.

Laponetto (Sprecherin: Hisako Tojo, Designer: Katsuyuki Hirano) – Eine sanftmütige, höfliche Hexe, die immer einen traurigen Gesichtsausdruck zeigt. Sie sieht ihre Kraft, die Zukunft vorherzusehen, als störend an, da es vorkommt, dass sie ungewollt tragische Ereignisse durch bloße Berührung in Erfahrung bringt. Sie hat Angst vor Fremden, besonders wenn es sich dabei um männliche Personen handelt.

Charlotta (Sprecherin: Sachika Misawa, Designer: Tsunako) – Eine mysteriöse junge Dame, die Schuld an der Tragödie hat, die sich vor 10 Jahren ereignete und sich selbst „Hexe der Gefängnisflamme“ nennt. Sie ist eine einfache und betörende Person, die manchmal eine pessimistische und nachdenkliche Seite an sich hat.

Gekämpft wird in der Luft

In Valneer of the Dragon Star werden Kämpfe gegen gigantische Drachen in der Luft ausgetragen. Das Kampffeld, über das man sich frei bewegen kann, ist dabei in drei Ebenen unterteilt. Man wird aber trotzdem noch ganz normal zu Fuß durch Gegenden und Dungeons laufen. Die Hexen sind dazu in der Lage Drachen zu verschlingen, um so neue Fähigkeiten zu erlangen.

Einige der Drachen wie Zoro-Agruga, True Zoro-Agruga und Ragnard stammen aus Nihon Falcoms Trails-Reihe, da es sich hierbei um eine Kollaboration mit dem Entwickler handelt. Toshiaki Takayama ist für das Design der Drachen im Spiel verantwortlich. Das Main-Theme und die Kampfmusik wird von Motoi Sakuraba komponiert.

Der Vorbestellerbonus ist eine Soundtrack-CD, die das Main-Theme und Kampfmusik von Motoi Sakuraba sowie Lieder von Zizz Studio enthält und ein Code, der jeweils 200 Käufern die Chance auf eine authentische Autogrammkartenkopie mit einer Charakter-Illustration von Tsunako, Manamitsu, Kei Nanameda, Katsuyuki Hirano oder Riruru Meikyuu gibt.

Neben der normalen Edition wird es auch eine Sammleredition mit folgendem Inhalt geben:

  • eine Sammlerbox, auf der drei der Heldinnen abgebildet sind
  • ein Kunstbuch, in dem exklusive Zeichnungen enthalten sein werden
  • fünf Kurzgeschichten, die komplett neue Geschichten der Hexen erzählen
  • eine CD, in der die Sprecher der Charaktere ihre Rollen und Geschichten über die Charaktere vorlesen
  • fünf Lesezeichen mit Motiven des Protagonisten und der vier Heldinnen

Teaser-Trailer

via Gematsu, Famitsu-Artikel