Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux veröffentlicht

In dieser Woche haben Atlus und Deep Silver Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux für Nintendo 3DS in Europa veröffentlicht. Es ist die erste Veröffentlichung...

In dieser Woche haben Atlus und Deep Silver Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux für Nintendo 3DS in Europa veröffentlicht. Es ist die erste Veröffentlichung des JRPGs in Europa und gegenüber dem Original von 2010 für Nintendo DS bietet die erweiterte Fassung einige neue Features. Dazu zählen vor allem auch die neuen Illustrationen von Masayuki Doi. Sogar eine Handelsversion* stellt Deep Silver hierzulande zur Verfügung.

Von der japanischen Famitsu erhielt das Spiel eine Wertung von 33/40 Punkten.

Eine Einführung zu Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux

Eine räumliche Verzerrung erscheint in der Antarktis und droht die Erde zu verschlingen. Die Vereinten Nationen antworten auf die Katastrophe mit einem Team hoch technisierter Spezialisten, die in die Anomalie eindringen und eine Lösung für das Problem finden sollen. Die Spieler müssen sich darauf vorbereiten, ihre dämonischen Kräfte erneut einzusetzen, um das neue und erweiterte Shin Megami Tensei: Strange Journey Redux zu meistern.

Die neue Version bietet neue Geschichten, zusätzliche Enden, einen neuen Dungeon, eine verbesserte Benutzeroberfläche und vieles mehr. Die neuen Inhalte werden erzählt dank des neuen Charakters Alex, mit dem Spieler einen neuen Weg durch die Welt einschlagen können. Alex hat viele Geheimnisse und ein Hühnchen mit dem Spieler zu rupfen. Mit ihr erscheinen natürlich auch neue Dämonen.