Valkyria Chronicles 4 für Switch auf Herbst verschoben

Sega gab im Rahmen des Sega Fes 2018 bekannt, dass die Nintendo-Switch-Version von Valkyria Chronicles 4 von dem ursprünglichen Sommer-Release auf...

Sega gab im Rahmen des Sega Fes 2018 bekannt, dass die Nintendo-Switch-Version von Valkyria Chronicles 4 von dem ursprünglichen Sommer-Release auf den Herbst in Japan verschoben wird. Somit wird die japanische Version für Nintendo Switch weltweit zeitgleich im Herbst erscheinen.

Valkyria Chronicles 4 spielt in einem fiktiven Jahr 1935 EC in Europa und damit zur gleichen Zeit wie Valkyria Chronicles. Dort wütet der „Second European War“ zwischen der Atlantic Federation und der Autocratic Eastern Imperial Alliance. Die Föderation kämpft tapfer, doch die übermächtige imperiale Allianz droht sie zu verschlingen. Der Sieg droht in weite Ferne zu rücken, da führt die Föderation die Operation Northern Cross durch, ein letzter Versuch, die kaiserliche Hauptstadt zu erobern und so den Krieg zu beenden.

Valkyria Chronicles 4 ist in Japan bereits für PlayStation 4 erhältlich. Der Release im Westen ist für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch für den Herbst geplant. Unten ein Gameplay-Video, welches Valkyria Chronicles 4 auf Nintendo Switch* zeigt.

via Gematsu, NintendoEverything