Europa Indie Japan News Nordamerika PC PS4 SWI XBO

My Time at Portia erscheint für Nintendo Switch

Das einst bei Kickstarter finanzierte My Time at Portia ist ab sofort nicht nur in der Early-Access-Phase bei Steam, sondern wird auch für Nintendo Switch erscheinen. Finanziert wurde das Spiel damals mit etwa 150.000 US-Dollar, die Portierung auf Xbox One und PlayStation 4 steht schon länger fest, nun also auch eine Nintendo-Switch-Fassung.

Beschrieben wird My Time at Portia als ein 3D-Sandbox-RPG-Adventure, inspiriert von Harvest Moon, Stardew Valley und Animal Crossing, spielerisch vermischt mit Dark Cloud 2 und optisch angeregt von Das Schloss im Himmel und Nausicaä aus dem Tal der Winde. Das sind große Namen.

Die Early-Access-Phase ist auf neun Monate angesetzt, das Spiel soll schrittweise mit neuen Gegenden, Quests und Story-Inhalten erweitert werden. Noch in diesem Jahr soll die Phase dann abgeschlossen sein, auch die Veröffentlichung für PS4, Xbox One und Nintendo Switch ist noch für dieses Jahr geplant.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Eurogamer, GoNintendo