Der zweite Trailer zu Death end re;Quest

Compile Heart hat den zweiten offiziellen Trailer zu Death end re;Quest veröffentlicht. Das VR-MMORPG „World’s Odyssey“ sollte eine Projektion von Fantasie...

Compile Heart hat den zweiten offiziellen Trailer zu Death end re;Quest veröffentlicht. Das VR-MMORPG „World’s Odyssey“ sollte eine Projektion von Fantasie und Träumen der Entwickler werden. Während der Entwicklung steckte die Firma Enigma ihre ganze Energie in das Projekt, doch als die Leiterin Shina Ninomiya verschwand, wurden die Arbeiten an diesem Spiel abgebrochen. Einige Zeit später bekommt der Held Arata eine kryptische Mail der vermissten Person, die den Hinweis enthält, dass Shina in diesem Spiel, welches nicht existiert, gefangen ist.

Arata versucht das Programm zu analysieren. Die Daten hätten schon längst aus dem Netzwerk entfernt worden sein müssen, doch jemand hat diese wiederhergestellt. Dabei stellt er fest, dass der Code ab einem bestimmten Punkt überschrieben wurde und nun in eine Welt führt, die voller Bugs ist. Shina ist die einzige Spielerin in der virtuellen Realität. Es gelingt ihm mit Shina in Kontakt zu treten. Dabei erfährt er, dass sie sich nicht mehr aus dem Videospiel ausloggen kann.

In Japan erscheint das Videospiel am 1. März 2018 für PlayStation 4.

via Gematsu