Summoners War: Sky Arena
Europa Japan News Nordamerika PS4 XBO

Resident Evil 4, 5 und 6 erscheinen für PS4 und Xbox One

1996 erschien Resident Evil zum ersten Mal und das Survival-Horror-Genre bekam einen unglaublichen Popularitätsschub. Es folgten etliche Hauptspiele und Ableger, zuletzt außerdem einige HD-Remakes. Nun folgen auch noch einige Re-Releases.

Capcom kündigte an, dass man Resident Evil 4, Resident Evil 5 und Resident Evil 6 für PlayStation 4 und Xbox One umsetzt. Den Anfang macht Resident Evil 6 schon am 29. März hierzulande. Das Spiel erscheint wie auch die anderen Titel nur digital und wird 19,99 Euro kosten. Die Neuveröffentlichung von Resident Evil 6 beinhaltet sämtliche Download-Inhalte und Kostüme.

Resident Evil 6 ist der bislang umfangreichste Teil der Serie überhaupt, denn es bietet nicht eine (Leon S. Kennedy und Helena Harper), nicht zwei (Chris Redfield und Piers Nivans), auch nicht drei (Jake Muller und Sherry Birkin), sondern gleich VIER Kampagnen (Ada Wong und Agent) – die allesamt ineinander verflochten sind und in beliebiger Reihenfolge entweder allein oder mit einem Freund im Koop-Modus gespielt werden können. Die vertrauten und brandneuen Charaktere sehen sich einem globalen Ausbruch des C-Virus gegenüber, der die Welt auszulöschen droht. Zusätzlich zu den Kampagnen bietet Resident Evil 6 auch eine Vielzahl von Mehrspielermodi, die für jeden Spielertyp etwas bieten.

Resident Evil 5 folgt im Sommer 2016 und Resident Evil 4 dann im Herbst 2016.