Uematsu arbeitet nicht am Final-Fantasy-VII-Remake

Während eines Interviews mit der französischen Seite JeuxVideo wurde Nobuo Uematsu gefragt, ob er die Musik für das Final-Fantasy-VII-Remake...

Während eines Interviews mit der französischen Seite JeuxVideo wurde Nobuo Uematsu gefragt, ob er die Musik für das Final-Fantasy-VII-Remake komponieren würde. „Überhaupt nicht“, war seine Antwort. Wer die Musik zum Remake komponiert beziehungsweise überarbeitet, ist bisher unklar. Yoshinori Kitase, Tetsuya Nomura und Kazushige Nojima sind hingegen wieder involviert.

Zwar kümmerte sich Nobuo Uematsu natürlich um das Arrangement für das Original von 1997, doch er verließ Square Enix schon im Jahr 2004 und gründete seine eigene Firma, auch wenn er danach immer mal wieder als Freelancer an Square-Enix-Spielen arbeitete.

Final Fantasy VII Remake wurde zur diesjährigen E3 zur Überraschung vieler Fans endlich angekündigt. Weitere Neuigkeiten zum Spiel – darunter der richtige Titel – werden im Winter dieses Jahres verkündet. Den Ankündigungstrailer findet ihr noch einmal hier unten.

via Nova Crystallis