Europa Japan Mobil News Nordamerika

Fangt Pokémon in der „echten Welt“ mit Pokémon Go

The Pokémon Company hat heute Morgen in einer kurzfristig angekündigten Pressekonferenz erstmals Pokémon Go vorgestellt, das gemeinsam mit Niantic Inc. und Nintendo entsteht. Es handelt sich um ein neues Projekt für Mobilgeräte (iOS und Android), das 2016 kostenlos an den Start gehen wird.

Die Idee hinter Pokémon Go ist es, Pokémon mittels AR-Technologie in der „echten Welt“ zu fangen. Die App nutzt den Standort der Spieler, um ein Spielerlebnis zu bieten, das Spieler dazu einlädt, ihr Wohngebiet, ihre Heimat und den ganzen Globus nach Pokémon abzusuchen, sie zu tauschen und mit ihnen zu kämpfen.

Pokémon Go wird von Niantic Inc. entwickelt, einst ein Start-Up von Google und gegründet von John Hanke, dem Mitgestalter von Google Earth. Niantic Inc. ist bekannt für die Entwicklung von Ingress, ein Augmented-Reality-Spiel für Mobilgeräte, das mittels GPS eine Science-Fiction-Story erzählt, die den ganzen Globus umspannt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden