Godzilla erscheint im Juli im Westen für PS3 und PS4

Bandai Namco hat Releasezeitraum für Godzilla im Westen ein wenig konkretisiert. Das Spiel von Natsume Atari, das im Dezember in...

Bandai Namco hat den Releasezeitraum für Godzilla im Westen ein wenig konkretisiert. Das Spiel von Natsume Atari, das im Dezember in Japan für PlayStation 3 erschienen ist, wird im Juli 2015 auch seinen Weg nach Europa und Nordamerika finden. Hierzulande wird es dann im Gegensatz zum japanischen Verkaufsstart auch eine Version für PlayStation 4 geben.

Ihr werdet im Spiel als Godzilla Städte sowie Umgebungen zertrampeln und in Schutt und Asche legen. Das Ziel ist es, jedem Areal Energiegeneratoren zu entnehmen und währenddessen so viel G-Energie wie möglich zu sammeln. Die G-Energie kann dann sowohl für Godzillas Steigerung der physischen Größe als auch offensive und defensive Fähigkeiten genutzt werden.

Ihr könnt zudem ein dynamisches, filmisches und perspektivisches Kamerasystem nutzen, um mit der epischen Kameradarstellung sowohl eine Vielzahl von Orten zu zerstören als auch die klassischen Feinde wie Mothra, King Ghidorah und Mechagodzilla zu bekämpfen.

Godzilla wird mehrere Spielmodi beinhalten; einen Missionsmodus, in dem Spieler in über 20 verschiedenen Abschnitten Chaos verursachen; ein Dioramamodus, welcher Spielern erlaubt, ihre eigenen Dioramen von Godzillas Zerstörungen zu gestalten; und der “König der Monster”-Modus, in dem sich Godzilla einen Weg durch die bekanntesten Feinde schlagen muss, um an die Spitze der Monsterhierarchie zu gelangen und den Thron als der wahre König der Monster einzunehmen.