Summoners War: Sky Arena
360 Europa Interviews Japan News Nordamerika Originals PS3 TOP

Lightning Returns: Interview mit Design Director Yuji Abe

Find an english transcript below!

Auf der Gamescom 2013 hatten wir die Gelegenheit mit Lightning Returns: Final Fantasy XIII Design Director Yuji Abe zu sprechen, der für den leider erkrankten Yoshinori Kitase eingesprungen ist. Wir sprachen mit ihm über seine Arbeit am Spiel, die Unterschiede zu den Vorgängern, das Gameplay und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

JPGAMES.DE: In welcher Weise waren Sie bei dem Spiel involviert und an welchen Projekten haben Sie in der Vergangenheit gearbeitet?

Yuji Abe (links) mit Jan und Melvin

Yuji Abe: Bei Lightning Returns war ich an der Erstellung der mechanischen Seite beteiligt. Im Kern habe ich das Kampfsystem geschaffen, welches ein großer Teil des Spiels ist. Ich bin ein ziemlicher Kämpfertyp, so kommt es auch, dass ich vor diesem Spiel die Monster in Kingdom Hearts II erschuf und am Kampfsystem von Final Fantasy XIII arbeitete.

JPGAMES.DE: Was ist Ihrer Meinung nach der größte Unterschied zwischen Lightning Returns und den ersten beiden Spielen?

Yuji Abe: Das Konzept dieses Spiels ist, was wir „world driven“ nennen. In diesem Spiel sind sowohl das Universum als auch die Zeit flexibel, sodass ihr euch den Veränderungen, die ihr im Spiel seht, anpassen müsst. Diese Art von Flüchtigkeit ist neu im Spiel.

JPGAMES.DE: Was ist ihr Lieblingselement im Gameplay von Lightning Returns?

Yuji Abe: Obwohl ich ein Erschaffer bin, stoße ich beim Spielen auf Dinge im Spiel, die ich nicht erwartet habe zu sehen. Das Element der Überraschung ist etwas, das ich wirklich mag. Verschiedene Spieler werden das Spiel auf unterschiedliche Weise erleben, was ein großartiger Bonus ist.

JPGAMES.DE: Gab es jemals Pläne Lightning Returns für PlayStation 4 oder Xbox One zu veröffentlichen?

Yuji Abe: Wir entwickelten das Spiel, um die höchste Qualität auf der aktuellen Konsolengeneration zu erreichen. Wir haben dieses Spiel somit nicht mit den neuen Konsolen im Hinterkopf entwickelt, also sind keine Versionen für die nächste Generation geplant.

JPGAMES.DE: Was denken Sie über die Xbox One und die PlayStation 4?

Die Wildlands, das zuletzt vorgestellte neue Gebiet in Lightning Returns: Final Fantasy XIII

Yuji Abe: Ganz offensichtlich werden uns die neuen Konsolen in der Zukunft neue Möglichkeiten bescheren. Aufgrund der besseren Hardware werden uns viele Dinge möglich sein, aber es wird auch neue Einschränkungen geben. Es ist interessant und wir werden die neuen Konsolen als frische Herausforderung annehmen, aber wir sind uns zurzeit noch nicht ganz sicher, was wir mit ihnen tun werden.

JPGAMES.DE: Beinahe jedes Hauptspiel in der Final-Fantasy-Reihe seit Final Fantasy X hat Fortsetzungen und Spin-Offs hervor gebracht. Was ist Ihrer Meinung nach der Grund dafür?

Yuji Abe: Ich selbst bin erst seit Final Fantasy XIII involviert, aber wir wussten von Anfang an, was wir darstellen wollten. Nach der Entwicklung der ersten beiden Spiele wussten wir, dass es noch mehr zu entdecken gab. Dies stimulierte uns zur Entwicklung von Fortsetzungen.

JPGAMES.DE: In Lightning Returns haben wir eine ziemlich große Anzahl an unterschiedlichen Outfits gesehen, die Lightning tragen kann. Inwiefern beeinflussen sie das Gameplay?

Yuji Abe: Es gibt wirklich eine ziemlich große Anzahl an unterschiedlichen Kostümen. Jedes Kostüm kommt mit bestimmten Fähigkeiten und Attributen. Bei jedem Wechsel des Outfits wechseln die Parameter, also wird dies unausweichlich einen Einfluss auf das Gameplay haben.

JPGAMES.DE: Was ist Ihr Lieblingsoutfit?

Yuji Abe: Es gibt ein Outfit, das entfernt an einen Schwarzmagier aus der Final-Fantasy-Reihe erinnert und das ist etwas, worüber wir nicht wirklich gesprochen haben. Ich mag die Fähigkeiten des Outfits wirklich sehr, also ist dieses mein Favorit.

Eines der vielen Outfits für Lightning ist an die Miqo’te aus Final Fantasy XIV: A Realm Reborn angelehnt.

JPGAMES.DE: Was denken Sie über das Miqo’te-Outfit? Einige Fans waren ziemlich schockiert oder erregt durch das Outfit.

Yuji Abe: Verschiedene Leute mögen verschiedene Dinge (lacht). Wenn es euer Ding ist, dann genießt es.

JPGAMES.DE: Können Sie uns etwas über zukünftige Projekte erzählen, an denen sie derzeit vielleicht schon arbeiten?

Yuji Abe: Es gibt verschiedene Projekte, an denen ich interessiert bin, aber ich habe mich noch nicht wirklich entschieden.

JPGAMES.DE: Wissen Sie, wieso das Spiel in westlichen Regionen drei Monate nach der japanischen Veröffentlichung erscheint?

Yuji Abe: Die Lokalisierung ist der Hauptgrund, weshalb das Spiel Monate später erscheint. In Final Fantasy XIII und Final Fantasy XIII-2 geht ihr grundsätzlich durch die Story, auch wenn sie sich spaltet. In Lightning Returns habt ihr aber viele Leute in Städten und im offenen Feld, die viele Dinge erzählen. Es nimmt einige Zeit in Anspruch, diese Texte zu übersetzen, also ist gerade das der Grund für die Verzögerung.

JPGAMES.DE: Haben Sie eine Nachricht für die Fans der Saga?

Yuji Abe: Ich habe zwei Nachrichten für die Fans, eine für die Leute, welche die ersten beiden Spiele gespielt haben, und eine für diejenigen, die neu in der Serie sind. Wenn ihr die ersten beiden Spiele gespielt habt, werden euch einige Elemente bekannt vorkommen, aber einige Gebiete werden sich sehr unterscheiden. Wenn ihr ein neuer Spieler seid, wird euch möglicherweise schon durch den Namenswechsel von Final Fantasy XIII-3 zu Lightning Returns klar, dass es viele Elemente gibt, die das Spiel wirklich zu einem neuen Titel machen. Auch wenn ihr die ersten Titel nicht gespielt habt, ist das Spiel einsteigerfreundlich, also spielt bitte das Spiel.

 

English version – Our interview with Design Director Yuji Abe

At Gamescom 2013, we had the opportunity to talk to Yuji Abe, who works as a Design Director on Final Fantasy: Lightning Returns. We hope you’ll find great pleasure in reading our interview. We ask him about his work on the game, the gameplay and other stuff.

JPGAMES.DE: In what way are you involved in the game and what projects have you worked on in the past?

Yuji Abe: On Lightning Returns I was in charge of creating the mechanic side. Basically, I created the battle system which is a big part of the game. I’m very much of a battle man so prior to this game I created the battle monsters in Kingdom Hearts 2 and I also worked on the battle system of Final Fantasy XIII.

JPGAMES.DE: What is in your opinion the biggest difference between Lightning Returns and the first two games?

The Widelands, one of the new areas in Lightning Returns: Final Fantasy XIII.

Yuji Abe: This concept of this game is what we called „world-driven“. In this game, both the universe and time are flexible, so you have to adapt the changes that you see in the game. This kind of elusiveness is new to the game.

JPGAMES.DE: What is your favorite element of the gameplay of Lightning Returns?

Yuji Abe: Even though I’m a creator, I come across things in the game when I played it, that it didn’t expect seeing. This element of surprise is something I really like. Different players will experience the game in different ways, which is a great bonus.

JPGAMES.DE: Were there ever any plans to release Lightning Returns on PS4 or Xbox One?

Yuji Abe: We made this game to achieve the highest quality on the current console generation. So we didn’t make this game with the new consoles in mind, so we don’t have versions for the next generation planned.

JPGAMES.DE: What do you think of the Xbox One and the PlayStation 4?

Yuji Abe: Obviously, the new consoles will grant us new possibilities in the future. Because of the better hardware, there will be a lot of things we will able to do, but there will also be new restrictions to what we can’t do. It is interesting and we will take on the new consoles as fresh challenges but we are not quite sure yet what we will do with them.

JPGAMES.DE: Almost every main entry in the Final Fantasy series since Final Fantasy X has seen quite a large amount of sequels and spin-offs. What do you think that is the case?

The „Heartstealer“ is one of the outfits for Lightning in Lightning Returns: Final Fantasy XIII.

Yuji Abe: I personally have only been involved since Final Fantasy XIII, but from the beginning on, we knew what was there to depict. After making the first two games, we knew there was more to explore. That was what stimulated us to make sequels.

JPGAMES.DE: In Lightning Returns we’ve seen quite a large number of different outfits that Lightning can wear. How do they affect the gameplay?

Yuji Abe: There is a really a huge number of costumes available. Each costume comes with specific abilities and attributes. Every time you chance your outfit, your parameters change, so that will inevitably have an effect on how you play the game.

JPGAMES.DE: What’s your  favorite outfit?

Yuji Abe: There is a outfit that remotely looks like a black mage from the Final Fantasy series and this is something we haven’t really talked about. I really like the abilities of the outfit, so that’s my favorite.

JPGAMES.DE: What do you think about the Miqo’te outfit? Some fans were quite shocked or aroused by the outfit.

Yuji Abe: Different people like diffent things (laughs). If it’s your thing, just go ahead and enjoy it.

JPGAMES.DE: Can you tell us about future projects that you might be working on at the moment?

Yuji Abe: There are different projects I’m interested in, but I haven’t really made up my mind yet.

JPGAMES.DE: Do you know why the game comes out in the western territories three months after the japanese release?

You will meet a lot of old friends in Lightning Returns.

Yuji Abe: The localisation is the main reason that the game comes out months later. In XIII and XIII-2, basically you go through the story, even though it branches out. But in Lightning Returns you have a lot of people in towns or on the open field that say a lot of things. It takes some time to translate those texts, so that’s the very reason for the delay.

JPGAMES.DE: Do you have a message for the fans of the saga?

Yuji Abe: I have two messages for the fans. One for the people who have played the first two games and one for those who are new to the series. If you have played the first two games please note there are some elements that are similiar to you but there also some areas where the game differs greatly. If you are a new user, you might guess from the title change from ‚Final Fantasy XIII-3‘ to ‚Lightning Returns‘, that there many elements that make this game a really new title instead of just a sequel. Even if you haven’t played the first titles, the game will be easy to get familiar with, so please play the game.