Japan News Vita

Tales of Hearts R: Scans zeigen neue DLC-Kostüme

Heute wird  Tales of Hearts R für die PlayStation Vita in Japan veröffentlicht. Pünktlich zum Release gibt es weitere Ankündigungen verschiedener Kostüme, die man für die Charaktere als DLCs erwerben kann. Die Sets beschäftigen sich dieses Mal mit Badeanzüge, Tales Cameo Outfits und Maid/Butler Bekleidung. Die Schwimmsachen kostet pro Kostüm 500 Yen (ca. 4€). Ein ziemlich stolzer Preis der damit begründet wird, dass man in den Cut-Szenen der Mystic Artes diese auch zu Gesicht bekommt. Das Set ist ab heute für das Spiel erhältlich.

Dazu gibt es die Tales Cameo Outfits. Shing verkleidet sich als Caius Qualls (Tales of the Tempest), Jadeite/Hisui als Spada Belforma (Tales of Innocence/Innocence R), Kohak/Amber als Marta Lualdi (Tales of Symphonia: Dawn of the New World), Beryl als Patty Fleur (Tales of Vesperia PS3), Galando als Malik Caesars (Tales of Graces/Graces F), Innes als Judith (Tales of Vesperia), Calcedny als Yggdrasill (Tales of Symphonia) und Kunzite als Repede (Tales of Vesperia). Diese Zusammenstellung und die Maid/Butler Bekleidung kosten 300 Yen (ca. 2,50€) pro Stück und werden heute ebenfalls veröffentlicht.

Ein wenig gedulden muss man sich auf Schuluniformen und Starkostüme. Diese Sets sind erst ab dem 14. März verfügbar und werden zu einem Preis für je 300 Yen (ca. 2,50€) angeboten. Die Scans zu den neuen Outfits findet ihr direkt im Anschluss. Für weitere Informationen zum Titel könnt ihr unser Artikel-Archiv besuchen.

via abyssalchronicles