News Wochenrückblick

Das war… Kalenderwoche 10/2013

Es gibt Wochen, da geht es Schlag auf Schlag mit Meldungen, welche hohe Wellen werfen. Diese Woche gehört jedoch sicher nicht in diese Kategorie. Das hat jedoch auch etwas Gutes, denn dadurch rücken Spiele und Themen ins Zentrum, welche ansonsten nur eine Randnotiz gewesen wären, wie Hatsune Miku beispielsweise. Daneben findet ihr zum Schluss dieses Artikels unsere drei neuen Reviews, eine neue Folge des Critical Hit und die erste Ausgabe der Artikelserie Music Matters. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

Wenn es japanische Spiele nicht in den Westen schaffen, dann ist die Fan-Petition in der Regel nicht weit. Sega geht mit Hatsune Miku Project Diva F (PS3) aktuell einen anderen Weg und fragt die Fans gleich selber, wie groß denn das Interesse an einer Lokalisierung sei. Nun habt ihr es also selber in der Hand! Klar ist, dass der Titel relativ wenig Übersetzungsaufwand bietet und daher bereits ein Kostenfaktor relativ überschaubar ausfällt. Falls ihr das Spiel noch gar nicht kennt, dann könnt ihr euch gleich den umfangreichen Trailer von dieser Woche anschauen.

Spiele aus Japan und Anime sind eng miteinander verwandt und teilen sich viele gemeinsame Fans – deswegen bewegte bei uns die Meldung, dass RTL II künftig das Anime-Programm streicht, relativ stark. Unter vorigem Link findet ihr auch die Meinung von unserem LoBoDreamZ in Videoform. Was bleibt, sind viele unvergessliche Kindheitserinnerungen und der schleichende Niedergang der letzten Jahre. Der eine oder andere von euch würde ohne den frühen Anime-Kontakt als Kind vielleicht heute gar nicht diese Zeilen hier lesen. Es bleibt zu hoffen, dass ein anderer Sender diese entstehende Lücke füllen wird!

In Nordamerika ist diese Woche Atelier Ayesha: The Alchemist of Dust (PS3) erschienen, Grund genug, dass wir unseren Video-Rückblick mit dem entsprechenden Launch-Trailer eröffnen. In Japan erscheint hingegen in wenigen Tagen bereits Atelier Meruru Plus: The Apprentice of Arland und auch dazu gibt es ein Video. Seit dieser Woche dürfen wir auch endlich Hand an Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3 (PS3) legen, kurz vor dem Release gab es noch einen Trailer mit Madara und weitere Gameplay-Eindrücke. Auch auf unser attraktives Gewinnspiel sei an dieser Stelle nochmals verwiesen! Im Sommer erwartet uns mit One Piece Pirate Warriors 2 (PS3, Vita) bereits die nächste Anime- und Manga-Adaption, passend dazu wurde diese Woche Gameplay von diversen Charakteren und DLC gezeigt. Ebenfalls spannend: In Final Fantasy XIV: A Realm Reborn (PS3, PC) ändert sich je nach Wetter und Tageszeit die Hintergrundmusik, wovon ihr hier einen guten Eindruck bekommt. Aufgetaucht ist auch das erste englische Video zu Tales of Xillia (PS3).

Ebenfalls diese Woche erschienen ist der mit Spannung erwartete Reboot Tomb Raider (PS3, Xbox 360), einen Launch-Trailer gab es natürlich auch. Auf die VR Missionen müsst ihr in Metal Gear Rising: Revengeance (PS3, Xbox 360) ebenfalls nicht verzichten, diese gibt es als DLC zum fairen Preis. Weiter zu sehen gab es den neuen, „höllischen“ Schwierigkeitsgrad aus Resident Evil: Revelations HD (PS3, Wii U, Xbox 360, PC) und die deutsche Version des Trailers zu Assassin’s Creed IV: Black Flag (PS3, PS4, Wii U, Xbox 360, PC). Die PS Vita erhält auch weitere Trümpfe, nämlich Dead or Alive 5 Plus (Vita) (Trailer) und Ninja Gaiden Sigma 2 Plus (Vita) (Trailer). Letzterer Titel ist bereits in Nordamerika erhältlich. Ein weiteres Reboot wurde mit Thief 4 (PS4, PC) erstmals mit einem Video gezeigt, welches allerdings nur Standbilder zeigt – leider.

Ende Monat können sich die Japaner auch endlich die Wii U-Version von Dragon Quest X holen, diese wurde in einem Video nochmals vorgestellt. Der Wechsel der Ausrüstung aus Shin Megami Tensei IV (3DS) gab es ebenso zu sehen wie ein neues Video zu Lost Planet 3 (PS3, Xbox 360). Neu enthüllt wurde weiter Disney Magic Castle: My Happy Life (3DS) und kurz vor dem Release von Darkstalkers Resurrection (PS3, Xbox 360) wurden weitere zwei Charaktere vorgestellt. Zu 7th Dragon 2020-II (PSP) gibt es einen Einblick in die Charaktervielfalt, Kamen Rider: Battride War (PS3) punktet mit einem Trailer und einem TV-Spot und das Project Happiness heißt nun Home Town Story (3DS) und erhielt einen richtigen Trailer.

Des Weiteren erhielt der Trailer zu Killer is Dead (PS3, Xbox 360) deutsche Untertitel, zu God Eater 2 (PSP, Vita) zeigt den Boost Hammer, das neue Video zu Fate/Extra CCC (PSP) zeigt verschiedene Charaktere, zu Hyperdimension Neptunia Victory (PS3) präsentiert Gameplay, dasselbe gilt für Zeno Clash II (PS3, Xbox 360, PC) (Link). Weiter gibt es einen Trailer zu Tiger & Bunny: Hero’s Day (PSP) und das bereits erhältliche Spiel Ark of the Ages (Mobil) wurde ebenfalls gezeigt. Das letzte Video zeigt gleich die ersten 85 Minuten aus Castlevania: Lords of Shadow – Mirror of Fate (3DS).

Die Kurznews eröffnen wir mit einem Titel, welcher in Japan längst kalter Kaffee ist: Bravely Default: Flying Fairy (3DS). Wir warten bekanntlich immer noch und hatten teilweise bereits resigniert, doch nun gab es Aktivität auf dem Twitter-Kanal zum Titel, welche auf Pläne für einen West-Release hindeuten! Das ist zwar noch keine Bestätigung, aber immerhin ist das Thema noch nicht vom Tisch. Bereits viel weiter ist Square Enix mit Kingdom Hearts 1.5 HD Remix (PS3), denn den Titel könnt ihr euch bereits vorbestellen. Bei Senran Kagura: Shinovi Versus (Vita) liegt ein West-Release hingegen in weiter Ferne, obwohl sich der Titel in Japan sehr gut verkauft, der positive Effekt der Preissenkung der PS Vita hat hier sicher auch seinen Anteil am Erfolg. Unter einem schlechten Stern steht derzeit hingegen leider das kommende Super Smash Bros. (Wii U, 3DS), denn der Producer hat mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Die letzte Meldung betrifft den 3DS, denn der Handheld wird in Japan in wenigen Tagen in zwei neuen Farben erhältlich sein.

Bei den Testern von JPGAMES.DE haben die Konsolen wieder kräftig geglüht, sodass wir euch heute gleich drei Testbericht vorstellen können! Zunächst haben wir und das Zusatzszenario DmC Devil May Cry – Vergils Downfall (PS3, Xbox 360, PC) näher angesehen und die Kritikpunkte sind ähnlich wie schon beim Hauptspiel, wobei der Umfang hingegen passt. Die weiteren beiden Spiele konnten uns sogar noch mehr überzeugen und erhielten je 8 von 10 möglichen Spielen: Die Rede ist von Castlevania: Lords of Shadow – Mirror of Fate (3DS) (Testbericht) und Zero Escape: Virtue’s Last Reward (3DS, Vita) (Testbericht). Unsere Empfehlung haben beide Spiele auf sicher!

Ein weiteres Mal auf Sendung ging diese Woche der Critical Hit, oder besser gesagt der erste Teil der neuen Folge. Die Themen sind Ni no Kuni (PS3) und die Enthüllung der PS4. Schaut rein und teilt uns eure Meinung mit! Noch ganz neu ist unsere Rubrik Music Matters, welche sich ganz um Videospielmusik dreht und in Zukunft auch weiter drehen wird. In der ersten Ausgabe erfahrt ihr, warum die Musik aus Atelier Ayesha (PS3) ein Ohr wert ist. Wie gefällt euch unser neues Format? Auch Inside jpgames.de geht in eine weitere Runde, dieses Mal stellt sich Supermoderator Zweistein vor.

Zum Schluss wie immer noch der Hinweis auf unsere Mitmach-Rubriken: Nominiert und votet für unsere Friday’s Five und beantwortet unsere Sonntagsfrage! Heute wollen wir von euch wissen, was ihr denn vom Anime-Aus bei RTL II haltet. Hier geht es direkt zur Umfrage!