Europa Japan News Nordamerika Vita

Soul Sacrifice: Seelen opfern oder Seelen retten

Immer, wenn man in Soul Sacrifice (Vita) einen Gegner besiegt, wird man vor die Entscheidung gestellt, ob man die Seele des Gegners rettet oder opfert. In diesem Hinblick ist auch die Charakteranpassung von zentraler Bedeutung, denn im Spielverlauf trifft man auf sehr mächtige Gegner.

Ist ein Gegner besiegt, ist er in einem kritischen Zustand. Ihr könnt euch ihm dann nähern und entscheiden, ob ihr seine Seele rettet oder opfert. Das hat jeweils unterschiedliche Konsequenzen. Auch bei Verbündeten könnt ihr zwischen diesen beiden Optionen wählen. Rettet ihr die Seele, dann teilt ihr eure Gesundheit mit dem Gegner oder dem Verbündeten, um ihn zu heilen. Opfert ihr die Seele, erhaltet ihr Zaubersprüche.

Die Seelenrettung bessert aber gleichzeitig eure Lebensstufenanzeige auf. Ist die Lebensstufenanzeige voll, steigt eure Lebensstufe und die Verteidigung. Das Opfern hingegen erhöht eure Magiestufenanzeige. So erhöht sich eure Magiestufe und eure Angriffsmöglichkeiten verbessern sich. Die Entscheidung verdeutlichen die drei neuen Screenshots, die ihr unten seht.

Soul Sacrifice erscheint am 1. Mai in Europa!

 

via playstationblog